Das Phänomen "Die Sims"

Diskutiere Das Phänomen "Die Sims" im Games Allgemein Forum im Bereich Off-Topic; Ich habe mich mal in eine ganz neue Ecke (für mich) begeben und habe mich mal mit die Sims befasst. Der Wunsch bestand schon länger ...



Thema: Das Phänomen "Die Sims"

Seite 1 von 5 1 2 3 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 43
  1. #1
    Avatar von jack305able
    jack305able ist offline Ehrenmitglied
    Registriert seit
    30.01.2014
    Ort
    Frankfurt a. M.
    Beiträge
    3.103

    Das Phänomen "Die Sims"

    Ich habe mich mal in eine ganz neue Ecke (für mich) begeben und habe mich mal mit die Sims befasst. Der Wunsch bestand schon länger und nachdem die Sims 4 jetzt auch auf PS4 rausgekommen ist, wurde die Sache jetzt auch konkreter.

    Bei meiner Recherche zum Spiel war ich mir nicht mehr so sicher, ob ich die 60€ wirklich riskieren will, wenn es mir nachher nicht gefällt. Da ich mir ja aber letztens wieder ne PS3 besorgt hab, hab ich mir am Wochenende die Sims 3 auf der Resterampe besorgt und einfach mal angetestet.

    Das erste Fazit nach 5 Stunden... Extrem viel Input. Zu viel Input. Man bracuht echt ne ganze Weile um zu raffen was überhaupt abgeht.

    Okay... die ersten 2-3 Stunden sind natürlich in die Erstellung des Sims und die Gestaltung des hauses gegangen. Das hat erwartungsgemäß extrem Spaß gemacht. Aber wie viele Stunden solche Baueditor fesseln können hab ich ja schon in Fallout 4 oder Minecraft gemerkt.

    Nachdem ich damit fertig war, begann das Spielgeschehen bei dem ich erstmal komplett planlos war. Ein bisschen Struktur kam hinein, als ich mir dann einen Job gesucht hatte. Hier musste ich erstmal feststellen wie kurz die Tage eigentlich sind.

    Frühs nach dem Aufstehen muss man fast schon abwägen... geh ich jetzt Duschen oder lieber was essen? Kacken oder lieber verkneifen?

    Ich hatte mal noch während des schlafens den Ablauf für den Morgen festgelegt.

    -Aufstehen
    -Duschen
    -Toilette
    -Frühstück essen

    Das Frühstücl musste ich leider ausfallen lassen, da es nach der Toilette schon 7:55 war und ich zur Arbeit musste. Genauso Nachmittags. Nach der Arbeit kurz was Essen. Kleiner schwatz im Park und schon ist wieder dunkel...

    Ich hab aber auch schon gelesen, dass man das mit bissl Strukturierung verbessern kann.

    Auch so kann ich direkt nochmal neu anfangen, weil ich für meinen Karierewunsch nicht die richtigen Fähigkeiten gewählt hab. Aber das war absehbar.

    Alles in allem bin ich mir noch nicht 100% sicher, was ich von dem Game halten soll. Aber wenn ich einmal drin bin, isses bestimmt richtig geil.

    Mich würde nur mal interessieren ob das auch einer von euch zockt und was ihr für Erfahrungen gemacht habt.

    Und da das natürlich noch viel zu wenig Text ist, im Folgenden was mich an dem Spiel jetzt erst mal so richtig reizt.

    Mehr Text ->


    Die menschliche Komponente an dem Spiel. Das ist mir irgendwie heute erst richtig aufgefallen. Da ich als Politiker mal Anführer der Welt werden will, braucht es viel Charisma. Dafür muss man sich mit vielen Leuten anfreunden. Das hab ich dann auch direkt gemacht und bin losmarschiert.

    Nach ein paar Gesprächen traf ich eine nette junge Dame, die schon von weitem nur so nach Geld gestunken hat. Da man ja auch mehr als Freundschaften suchen kann, hab ich irgendwann angefangen, ein bissl mit ihr zu flirten. Dabei ist sie aber etwas sauer geworden, da sie wohl verheiratet ist.

    Und nun kommts...

    Ich bin ernsthaft zurückgewichen und hab mich noch entschuldigt. Ich war 1. der Meinung, dass ich für meinen gewählten Berufswunsch immer die Leute auf meine Seite ziehen sollte und immer genau so handele wie sie es von mir erwarten. Und 2. War ich ganz ehrlich der Meinung... Das Thema ist durch. Wenn sie schon verheiratet ist, scheidet sie als potentielle Partnerin eben aus.

    Und das fand ich interessant. Ich hab gar nicht in Erwägung gezogen, das es überhaupt möglich ist (und offensichtlich Gang und Gebe) Ehen zu zerstören und sich die Frisch geschiedene einfach abzugreifen.

    Und da gehts los. Ich hab mich nämlich heute mal ausführlich darüber informiert was in dem Game so alles geht. Und dabei bin ich über die tiefsten Abgründe Menschlicher Grausamkeit gestolpert. Alter schwede...

    Zum Verständniss... Ich habe anfangs gedacht... Um in dem Spiel zu gewinnen, muss man so "gut" wie möglich sein und das perfekt Leben aufbauen. Mit glücklicher Familie und super Job. Bis mir dann mal aufgefallen ist, dass es bei Die Sims kein "gewinnen" gibt. Es ist ja eine Lebenssimulation. Und was am Ende rauskommt, kommt halt nunmal raus.

    Das ist auch ein Grund, warum ich nochmal neu anfange und diesmal eher eine realistische Spielweise an den tag legen werde. Also Entscheidungen treffen wie ich Bock hab und nicht nur um das Maximum rauszuholen und bei allen beliebt zu sein.

    Und zum Abschluss... Zum Thema: "die tiefsten Abgründe Menschlicher Grausamkeit"

    Es gibt im Internet immer mal wieder Threads mit der Frage:

    "Was ist das grausamste, was ihr jemals euren Sims angetan habt?"

    Puh... da ist schon hartes Zeug dabei... (Alles frei übersetzt)

    1. Die etwas andere Lösung zu meinem "Sie ist leider vergeben" Problem

    Mehr Text ->

    "Ich wollte diese Frau heiraten aber sie war vergeben. Also hab ich mich mit ihrem Mann angefreundet und ihn überredet bei mir einzuziehen. Dann hab ich ihn mit Sport komplett ausgelaugt, bis seine Energie komplett im Keller war. Dann hab ich ihn schwimmen geschickt und hab mich vor die glotze gesetzt. Er ist ertrunken... Anschließend hab ich seine Frau geheiratet und bin bei ihr eingezogen.

    Die Kinder der Familie sind dann alle nach und nach unter mysteriösen Umständen verstorben."



    2. Psychpath die Erste
    Mehr Text ->

    "Ich wollte eine Kirche mit Friedhof bauen und hab eine einfache kleine Kirche gebaut. Dann bin ich dort mit 8 Leuten eingezogen und hab die Tür gelöscht. Dann hab ich alle verhungern lassen. Tata... 8 Grabsteine. Das ganze dann so ungefähr 8-9 mal durchgezogen und man hat nen anständigen Friedhof.

    Dann lässt man einen Priester in die Kirche einziehen. Leider ist der Boden durch die vielen dunklen Rituale verflucht und jede Nacht erscheinen dutzende Geister auf dem Gelände, weshalb der Priester nach 3 atgen an Schlaflosigkeit starb"



    3. Psychopath die Zweite
    Mehr Text ->

    "Meine Familie hatte einen Hund namens AJ und alle haben ihn geliebt. Sie haben ihn so geliebt, dass ich entschied ihn mittels Magie in einen Menschen zu verwandeln. Leider war AJ als Mensch ein Riesenarschloch. beschimpfte alle und schlug auch die Kinder. Also baute ich ihm einen Zwinger in dem ich ihn einsperrte und verhungern ließ während die Familie darum herum stand und sang.

    Jetzt hat die Familie einen neuen Hund und die Kinder spielen immer um den Zwinger herum um AJ's Seele zu quälen"



    4. Okay... das geht langsam zu weit

    Mehr Text ->

    "Mein Haus wurde ständig überfallen. Aber in die Sims 3 erkennt man ja die Einbrecher. Also hab ich mit einem angebandelt und ihn bei mir einziehen lassen. Dann hab ich ihn im Keller eingesperrt und eine Tür eingebaut, die nur mein Hauptsim benutzen kann.

    Fortan hab ich ihn nur noch beschimpft und bis zu den Tränen gedemütigt. Mein Hauptchar hat immer nur Hotdogs zubereitet und dann verrotten lassen. Anschließend zwang er den Einbrecher die Hotdogs zu essen. Essen gab es auch nur, wenn die Anzeige schon komplett rot war.

    So lebte der Einbrecher dann viele Jahre bis ins hohe Alter. Nur Dreck, Demütigung und verottete Hotdogs.

    Dann als er so alt war, dass der Tod unmittelbar bevor stand, hab ich beschlossen ihm eine Geburtstagsparty zu schmeißen.

    Ich habe also seine gesamte Familie eingeladen. Es gab eine große Party mit Luftballons und einer riesigen Geburtstagstorte. Am Abend vor seinem Geburtstag hab ich ihn ein schönes Bad nehmen lassen. Er hat in einem richtigen bequemen Bett geschlafen und hat für seine Party sogar einen neuen Anzug bekommen.

    Kurz... er war so glücklich wie noch nie seine Familie wieder zu sehen und endlich aus dem keller rauszukommen, in dem er zu sterben glaubte.

    Die Party lief perfekt. Alle waren glücklich. Einbrecher und seine ganze Familie feierten. Niemand bemerkt wie der Gastgeber die Party verlässt. Oder wie die Tür plötzlich verschwindet. Ich baue eine treppe zum oberen Geschoss und lasse den Einbrecher hinaufgehen. Anschließend lösche ich die Treppe, sodass der Einbrecher oben gefanen ist und über das Geländer seine Familie unten sehen kann.

    Jetzt tauchen auf einmal immer mehr Feuerstellen im Raum auf. Und vor jeder Feuerstelle taucht ein Teppich auf. Endlich fängt der erste Teppich feuer und der Raum füllt sich langsam mit Qualm. Hilflos muss der Einbrecher mit ansehen wie seine Familie schreiend zu Grunde geht.

    Nachdem alle tot sind, baue ich die Treppe erneut und der Einbrecher geht wieder hinunter um wie seine Familie das Ende zu finden.

    Fazit: Legt euch nicht mit meinem Sim an!"



    5. Okay... hierzu fehlen mir einfach die Worte... Was zum Teufel sind das für leute?

    Mehr Text ->

    "Mein Sim war kurz vorm verhungern. Also hab ich eine Pizza bestellt und hab meinen Sim gezwungen sie wegzuwerfen statt zu essen. Dann hat er angefangen zu weinen.



    6. Der Klassiker. Könnt ich mich jedesmal drüber kaputt lachen

    Mehr Text ->



    Kurzerklärung: Das Labyrinth ist so lang, dass der Sim eigentlich den ganzen Tag mit dem Weg von und zur Arbeit beschäftigt ist und keinerlei Freizeit mehr hat.

    Edit: Ich seh gerade dass der Text bissl klein ist, deshalb mal hier nochmal:

    "Meldung: "Das Auto zur Arbeit kommt in einer Stunde"

    -Sim braucht 7 Stunden bis zur Straße
    -Wird auf dem Weg 2x ohnmächtig und bepinkelt sich 1x
    -Kommt auf Arbeit an um die letzte Stunde der Schicht abzureißen
    -Fährt wieder nach Hause (14 Stunden Weg)
    -Kommt an der Haustür an
    -Meldung: "Das Auto zur Arbeit kommt in einer Stunde"



    Ihr seht... Ihr fest für jeden Psychologen.

  2. Anzeige
    Hallo jack305able,

    schau mal hier in der Games-Kategorie (ebay) Hier wird jeder fündig.
  3. #2
    Avatar von wolverine
    wolverine ist offline Staatsfeind
    Registriert seit
    07.01.2016
    Beiträge
    1.063
    Meine Frau zockt das (zum Glück ). Das war maßgeblich der Grund, dass ich auch 100 Tage Spielzeit in GTA zusammenbekommen habe und zu anderen Spielen komme. Sie zockt es allerdings auf PC, weil es VIEL MEHR Möglichkeiten bietet. Sie hat auch auf der PS3 gestartet und ich hab sie dann über die Möglichkeiten am PC hingewiesen, seitdem ist es vorbei mit PS3-Sims... ich persönlich kann nicht viel damit anfangen.

  4. #3
    Avatar von artbead
    artbead ist offline Capo
    Registriert seit
    24.08.2016
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    491
    Sims ist laaaaaaaaaaaaange her^^ War irgendwie Barbie&Ken mit komischen Geräuschen.. Hat aber ne zeitlang Spaß gemacht, kann aber auch echt stressig werden wenn die Tamagotschis nur noch rum maulen was so alles fehlt zum Happy sein.

  5. #4
    Avatar von JustMoe23
    JustMoe23 ist offline Ehrenmitglied
    Registriert seit
    05.11.2013
    Ort
    Irgendwo im Nirgendwo
    Beiträge
    8.963
    Das hat dem GTA Forum natürlich noch gefehlt... erst die ganzen Anti-PvPler der Kuschelfraktion in die SIMS Ecke drängen und nun über SIMS plaudern und uns alle outen

    Gut... kann mich noch an Teil eins erinnern... dieser vor schon okay, da es nach Sim Sity und den ganzen anderen Sim-Ablegern mal was neues war... also habe ich da auch mein Häuschen gebaut, Türen gesetzt - Familie einziehen lassen - Türen wieder ausgebaut und extra kein Kochen geskillt, so dass irgendwann die Bude dank Herd (oder war es Microwelle) abfackeln musste...

    ... mir bleiben bei Sims nur noch die vier Aschehäufchen mit Kreuz drauf in Erinnerung, die in der Bude rumlagen

  6. #5
    Avatar von jack305able
    jack305able ist offline Ehrenmitglied
    Registriert seit
    30.01.2014
    Ort
    Frankfurt a. M.
    Beiträge
    3.103
    Womit wir wieder bei meinem Spoiler Absatz wären... Menschliche Abgründe (Das mit der Pizza find ich besonders grausam).

  7. #6
    Avatar von JustMoe23
    JustMoe23 ist offline Ehrenmitglied
    Registriert seit
    05.11.2013
    Ort
    Irgendwo im Nirgendwo
    Beiträge
    8.963
    Oh... die habe ich offenbar übersehen... glaube das hebe ich mir wohl besser für die Mittagspause auf

  8. #7
    Avatar von jack305able
    jack305able ist offline Ehrenmitglied
    Registriert seit
    30.01.2014
    Ort
    Frankfurt a. M.
    Beiträge
    3.103
    besser ist das... glaub mir

  9. #8
    YZF-R6-RJ15 ist offline Autoschieber
    Registriert seit
    26.03.2015
    Beiträge
    78
    Oh man, hab ich gelacht!!
    Mein Chef schaut schon ständig komisch zu mir rüber

    Die Pizza war schon sehr geil... UND dann kommt das Labyrinth Hammmmmer!!

    Die Sims habe ich (ich meine das war der erste Teil) auf dem Pc gezockt.
    Die meiste Zeit ging für das Konstruieren der Häuser drauf... danach wurde es langweilig. Die Sprache der Sims war aber immer sehr unterhaltsam

    Nachdem ich aber lese was es da heute für Möglichkeiten gibt, wird es durchaus wieder interessant.
    Mal schauen ob sich das mal mit dem Spiel ergibt.

  10. #9
    Avatar von jack305able
    jack305able ist offline Ehrenmitglied
    Registriert seit
    30.01.2014
    Ort
    Frankfurt a. M.
    Beiträge
    3.103
    Nachdem der Morgen eh im Eimer ist... ein weiterer Text.

    Dieses Spiel bringt echt dunkle Züge in einem hervor... Alter.

    ICh habe gestern neu angefangen und mich vorher schonmal im Wiki informiert um ein bissl vorrauszuplanen. Dabei hab ich mir auch schon die potentielle Partnerin ausgesucht.

    Roxy Nelson soll es sein. Ganz nett, gutaussehend, Familienmensch (kann also heim bleiben und sich um die Stifte kümmern). Und Roxy hat eine Tochter names Sofi, die extrem böse ist und perfekt für eine Verbrecherkarriere geeignet ist. (Und wenn ich schon Anführer der Welt werden will, ist ja nur nachvollziehbar, wenn der Nachwuchs auch Verbrecher wird) Perfekt. Fast...

    Problem...

    John Nelson
    Rita Nelson
    und noch 2 weitere Kinder. (oder 1)

    Roxy ist nämlich verheiratet mit John und hat 3 Kinder. Den jüngsten (keine Ahnung wie der heißt) und dann die Zwillingsschwestern Rita und Sofi. Rita ist das genaue Gegenteil von Sofi.Immer nett und korrekt. Der perfekte Mensch... ergo... widerlich. Cool auch das Sofi permanent Streiche spielt und es dann auf Rita schiebt weil sie eben so gleich aussehen. Sympathisch...

    Hier wurde auch schnell klar, welche dunklen Abgründe das Spiel aufdeckt: Die Entscheidung war klar... die Familie muss weg. Also ... weg.

    Die erste die mir über den Weg lief war Rita... Ich bin total freundlich und hab mich mit ihr angefreundet. Nachdem ich nene gewissen Freundesstauts bei ihr hab, läd sie mich zu ihr nach Hause ein. Dort lerne ich den Rest der ganzen Familie kennen.

    Sofort häng ich mich an Roxy und plaudere stundenlang mit ihr. Schnell hab ihcmich zur guten Freundin hochgearbeitet. Ein etwas forscher Flirtversuch wird harsch abgeblockt, aber das ist schnell wieder vergessen. Über die nächsten Tage treffen wir uns regelmäßig bis ich zur "besten Freundin" aufgestiegen bin. Freundliche Umarmungen und Rückenmassagen bereits mit einbegriffen.

    So weit so gut...

    Nächster Schritt... Sofi. ICh lade mich also wieder mal bei der Familie ein... (Da es schon der 4 Tag in Folge ist, wo ich dort aufschlage, begrüßt mich John mit der Meinug, dass mein Verhalten peinlich wäre... Kurz einschleimen... schon vergessen)

    Über die nächste Tage mache ich auch Sofi zur besten Freundin. So der Kern der Familie den ich übernehmen will ist schon mal voll auf meiner Seite.

    Als Roxy mich einmal zuhause besucht hab ich auf einmal die Option sie zu fragen, ob sie bei mir einziehen will. Holla... Das geht bissl zu schnell. Mein Plan ist noch nicht fertig. Also hab ich die Option nicht gewählt.

    Leider ist sie danach nie wieder aufgetaucht. Ich hoffe ich habs nicht verbockt. Aber das hab ich wohl eh mit der Wahl von Roxy. Dazu später mehr...

    Jedenfalls sind die Beiden voll auf meiner Seite. Nun gehts los... John muss weg. Ich hatte schon einmal die Option Roxy zu bitten ihn zu verlassen, hab sie aber nicht gewählt. Ich möchte halt das er weg ist. Also ganz...

    Also hab ich mich mit ihm angefreundet und immer mehr mit ihm unternommen. Als wir dann gute Freunde waren hab ich ihn in mein Haus eigeladen... Ich hatte schon alles präpariert. Einen separaten kleinen Raum wo ich sämtlcihe Unterhaltungsmedien reingepackt hab.

    Der Plan... John kommt vorbei... irgendwann setzt er sich vor die Glotze in dem raum... Tür entfernen... Geräte wieder rausholen... Tapeten und Fußböden entfernen (macht die Sims unglücklich) und ihn dann einfach verhungern lassen. (Wie gesagt... ein Fest für jeden Psychologen)

    Das Problem... John kommt einfach nicht. Er sagt zwar immer zu aber ein paar sekunden später wieder ab. Hmmm und nun? Roxy versucht... das gleiche Spiel. Internet gecheckt... sämtliche Lösungen beinhalten Cheats und sind nur für PC.. ganz groß.

    Also einfach mal in die Stadt gegangen und versucht mich mit Roxy im Park zu verabreden. Klappt. Ich gehe zum Park und treffe auf Roxy...



    WARUM ZUM TEUFEL IST DIE SCHWANGER??????

    Ach fuck... das stand ja im Wiki... "Roxy träumt davon einmal 4 Kinder zu haben. Da sie schon 3 hat ist es möglich, dass sie im Laufe des Spiels nochmal schwanger wird"


    (Chelsea Handler... geile amerikanische Komikerin. Die macht richtigen Vagina-Humor. Nicht so Pseudoscheiß wie Amy Schumer)

    Na ganz groß. Weißt du was du hier machst? Du ruinierst gerade die perfekt Familie...

    Naja.. perfekt. Während ich Johgn kennengelernt hab, hab ich erfahren was er für ein Typ ist...

    -Kahlrasiert
    -sehr kräftig
    -mürrisch
    -arbeitet beim Militär
    -hat keinen Humor
    -mag keine Bücher

    ein absoluter Traummann. Bei der Konstellation würde es mich auch nicht wundern, wenn er Roxy hinter verschlossener Tür auch mal die Scheiße aus dem Leib prügelt. Also unsympathischer gehts kaum. Von daher hielt sich mein Gewissen in Grenzen.

    Wie auch immer... Mein Traumfrau hat meinen Plan gerade um ein Problem erweitert.

    Speicherpunkt!

    Dann stelle ich fest, wie ich John doch zu mir bekomme. Ich muss i9hn erst woanders hin einladen und von dort mit zu mir nehmen. Kaum bei mir sagt er... "Ich werde wohl bald wieder gehen"

    Das glaub ich nicht. Das Problem. er geht einfach nicht in den präparierten Raum. as macht dieser Arsch stattdessen? Geht raus zum Rasensprenger, zieht sein T-Shirt aus und macht Kraftübungen und Posen um ihn besprühenden wasser...



    Mir reichts... ich stoppe die Zeit damit er nicht abhauen kann. Dann bauen ich eine Wand um ihn im Garten und einen Gang um mein Haus herum, zum präparierten Raum. Dann setze ich ein paar Türen, die John zwingen durch den Gang zum Raum zu gehen, wenn er mein Grundstück wieder verlassen will. Das tut er dann auch. Als er in meinem Raum ist um zur Tür nach draußen zu gelangen, stoppe ich wieder die zeit und entferne alle Türen...

    Wie war das? "Ich werde wohl bald wieder gehen"

    So weit so gut. John ist in seinem Kerker ohne Toilette oder sonst was. Ich lebe mein Leben weiter. treffe mich regelmäßig mit Roxy und Sofi und lade die beiden sogar in mein Haus ein...

    Ja ich habe mit Roxy zu Jazz-Klängen getanzt, während ihr Ehemann nur 5 Meter daneben in seinem Kereker um Hilfe gerufen hat... ein tolles Spiel.

    Das Problem... der Arsch verreckt einfach nicht. Fast 4 tage hab ich ihn da drin gelassen. Im Internet stand was von 2 tagen. Aber das bezog sich wohl auf die eigenen Sims. Ein Verdacht macht sich breit... kann ich John nicht töten?

    Bei den meisten steht im Wiki dabei, dass man mit ihnen anbandeln kann, wenn man die Beziehung zerstört oder der Partner stirbt. Bei John und Roxy aber nicht.

    Auch hab ich den Verdacht, dass ich ne ganz blöde Zeit erwischt hab und es deshalb vllt nicht geht wegen der Schwangerschaft und so... Vllt hat das Spiel da doch noch ne menschliche Komponente eingebaut.

    Whatever... er lebt. Also Plan B. Auschwitz Reloaded. (Oh fuck. Sorry. Der war bissl hart)

    Ich verbrenne ihn. Ganz einfach. Einen Ofen Bauen und nen Teppich davor legen. Dann nur noch warten.
    Aber ich will mein Haus nicht abfackeln. Also hab ich hinten im Garten ein separates Häuschen von 2x3 Meter gebaut. Nen Ofen reingesetzt und Teppiche ausgelegt. Dann den Ofen angemacht und den Raum wie vorher mit einem Gang und paar Türen zum einzigen Fluchtweg deklariert.

    John rennt wieder los und kaum ist er im Raum... Zeit stoppen... Türen weg. Altes Schema. John kotzt ab...

    Nach ein paar Minuten fängt der Raum Feuer und John schreit. Ich steh daneben und spiele Gitarre (Alter das klingt jetzt noch kranker). Aber selbst nach 12 Stunden schreien und fluchen... John lebt.

    Ich bekomme immer mehr das Gefül in einen Bug zu laufen. Also lösche ich ihn und lasse ihn wo er ist. (Wohlgemerkt bereits seit 5 tagen)

    Ich treffe mich wieder mit Roxy und will Nägel mit Köpfen machen. Flirten... Kuscheln... Küssen... Intensives Rummachen... und schlussendlich..

    "Kannste deinen Kerl nich rausschmeißen?"

    Und sie sagt ja. Freu.

    Leider kommt die Option zum Einziehen nicht mehr. Da dämmert mir auch... wie soll sie mit ihm schlussmachen, wenn er bei mir im Kerker hockt? Andererseits hab ich direkt nach Roxys Entscheidung ne Nachricht von John bekommen, wo er mir die Freundschaft aufkündigt... (reichlich spät Johnny-Boy)

    Ich denke mir also... Ich werde John wohl frei lassen müssen.

    Speicherpunkt

    Ich lasse John frei. Wie ein Geisteskranker rennt er zu meiner Toilette und geht anschließend heim.

    Am Abend dann besuche ich die Familie wieder. John hat immernoch seine verbrannten und verrußten Klamotten an. Die ganze Familie macht einen auf heile Family..

    Ähm Hallo? War da nicht was mit Schlussmachen und mit mir zusammensein? Jetzt bin ich mir sicher... Irgendetwas stimmt nicht. John ist zwar sauer auch mich aber mit jedem Schwachsinnskommentar lässt sich seine Laune wieder enorm verbessern.

    Roxy hingegen ist immernoch total verliebt in mich und fängt schon von sich aus an mit mir rumzumachen. Da dachte ich mir... das treiben wir jetzt mal auf die Spitze. Also ab ins Wohnzimmer wo John auf dem Sofa sitzt und (natürlich) Football schaut.

    Roxy und ich stellen und genau zwischen John und Fernseher und wir fangen an aufs Brutalste mit einander rumzumachen. Knutschen. Kuscheln. Massiern. Händchen halten. Das volle Programm. Und John? Nix.... der hat gar nicht reagiert.

    Roxy hat wenigstens mal das Gesicht verzogen wenn ich in Ihrer Gegenwart etwas zu freundlich zu anderen Frauen war. Aber der? Hät nur noch gefehlt dass er uns bittet aus dem Weg zu gehen.

    An der Stell wusste ich, dass mein Plan kollosal gescheitert ist.

    Son Fuck. Aber woran lags?

    Ich hab dann den Speicherpunkt geladen, wo ich mit Roxy im Park war. Sie war noch schwanger. John war noch nicht eingesperrt und ich hatte erstmals die Option sie zu küssen.

    Also hab ich sie so schwanger sie auch war geküsst und hab sie danach gefragt John zu verlassen. Das hat sie wieder bejaht und ist dann abgestiefelt. Ich konnte aber wieder nicht fragen, ob sie bei mir einzieht. Weiß auch noch nicht wie das laufen soll mit 4 Kindern. Hab nur 1 Bett. Und bei ihr will ich nicht einziehen.

    Wie auch immer... Roxy scheint wohl irgendwie die Pest am Arsch zu haben wenn es um Beziehungen geht (Also spieltechnisch). Irgendwie will das nicht laufen.

    Dabei hatte ich mir das so schön vorgestellt. Mit der familie anfreunden. Nach und nach alle in mein Haus locken und dort töten. Im Anschluss Roxy heiraten und mit Sofi bei mir einziehen lassen. Dann Anführer der freien Welt werden und meine Ziehtochter zum größten Verbrecher der Welt heranziehen. Das war alles so schön geplant...

    Naja. Ich werd mal bissl recherchieren ob ich den Fehler finde. Und wenn es halt nicht geht, dann schnapp ich mir eben die Snob-Tussi, die in der Riesenvilla wohnt. Die hat auch keine Kinder und der Kerl ist schon ziemlich alt. Das lösst sich notfalls auf natürlichem Weg.

    Ein tolles Spiel....

  11. #10
    Avatar von artbead
    artbead ist offline Capo
    Registriert seit
    24.08.2016
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    491
    Jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaack - WTF ?

Seite 1 von 5 1 2 3 ... LetzteLetzte

Das Phänomen "Die Sims"

Ähnliche Themen zu Das Phänomen "Die Sims"


  1. GTA 5 startet nicht, fehler"code" "Defekte Spieldaten, bitte Spiel reebooten...": ".... oder neu Installieren" Servus, und zwar hab ich das folgende Problem. Ich hab mir neulich mal paar Mods für die PC Version geholt, bis auf...



  2. Frage zu den normalen Jobs " Last man Standing " / "Races" , etc: Hallo ihr lieben, Wenn ich auf Youtube manchmal GTA5 Videos anschaue, sehe ich Channel die immer verdammt geile Races oder Last man Standings...



  3. [Xbox One] Suche "fähige" Mitspieler für Heist-Mission "Humane Labs - EMP abliefern": Hi Folks, ich brauch "fähige" Leute für die Heist Mission "Humane Labs - EMP abliefern". Es ist aktuell sehr schwierig überhaupt 3 Leute zusammen...



  4. [PS4] "RoterBullenstall" sucht Verstärkung_auch "NichtBullen" sind willkommen ;): Wir sind eine kleine, aber feine Crew die noch tatkräftige Unterstützer sucht. Wie vielleicht fälschlicher Weise im Titel vermutet, sind wir KEINE...



  5. Wo sind eigentlich "Koks Konkurrenz" und "Alles Müll" abgeblieben?: Die beiden Missionen waren bis vor ein paar Wochen meine Lieblinge. Für 13.500 $ bzw. 15.000 $ musste man nur schnell 'nen Buzzard besorgen und...