GTA V ein Grinder?

Diskutiere GTA V ein Grinder? im Allgemeines Forum im Bereich Grand Theft Auto 5; Bin schon verdammt entäuscht von dem Spiel. Singleplayer ausser Frage super aber online schmeckt wie vergammelte Bohnensuppe. 25% der Zeit verbringt man in Ladebildschirmen (load ...



Thema: GTA V ein Grinder?

Seite 1 von 5 1 2 3 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 42
  1. #1
    playlessNamer ist offline Autoschieber
    Registriert seit
    28.04.2015
    Beiträge
    80

    GTA V ein Grinder?

    Bin schon verdammt entäuscht von dem Spiel. Singleplayer ausser Frage super aber online schmeckt wie vergammelte Bohnensuppe.

    25% der Zeit verbringt man in Ladebildschirmen (load in, load out, lobby load,...)
    25% der Zeit in Lobbys (prelobby, gamelobby, afterlobby,...)
    15% in Spielen die abgebrochen werden
    15% im recht sinnlosen Freemode
    90% der Zeit damit immer wieder die selben Missionen zu machen
    Würde den kompletten Freemode gerne gegen ein Menu tauschen welches mir dafür die Ladezeiten erspart.

    Kann mir vorstellen, dass wenn man sich das Spiel mit Kollegen kauft und es immer zu viert spielt, dass es als Coop ganz gut ist, weils quasi wie cheaten ist es mit Mates zu spielen, aber als Solospieler sich der Hölle der randomspieler und random lobbys aussetzen zu müssen geht garnicht.

    Warum bricht eine Mission welche ich auch ALLEINE machen könnte ab wenn einer von vier leaved?
    Warum mach ich gerade meinen 20. "Gefängnissausbruch"?
    Warum sind Dayli quests mit mates lächerlich easy und alleine oft unmöglich?
    Hat ja Spass gemacht zum ersten mal 525.000$ fürn Kuruma zu farmen, aber muss ich jetzt noch weitere 25-unendliche "Gefängnissausbrüche" machen?

    Das Spiel fühlt sich an wie ein Grinder. Wie als wenn man in einem RPG am Kartenrand die immer selben Mobs farmt. Immer wieder Akt3 Runs im Diablo zu machen weils effektiv ist.

    Hab so Bock auf das Game eigentlich aber sobald ichs anhab werd ich mit soviel Mist und Ladezeiten und einem Gefühl von sinnlosem Grinden überhäuft, dass ich es meist direkt wieder ausmach.

    Was mach ich falsch?

  2. Anzeige
    Hallo playlessNamer,

    schau dir mal diesen Guide an! Das sollte dir helfen.
  3. #2
    Avatar von Cesario_Maldini
    Cesario_Maldini ist offline Kopfgeldjäger
    Registriert seit
    31.05.2014
    Beiträge
    669
    Du hast anscheinend keine Freunde und keine Crew! Da liegt mMn der Hund begraben.

    Lg

  4. #3
    Avatar von Cailean
    Cailean ist offline Staatsfeind
    Registriert seit
    12.01.2014
    Beiträge
    1.678
    Spiel verkaufen und dir dafür etwas anderes holen...

  5. #4
    Dr.Bob ist offline Gesperrt
    Registriert seit
    31.01.2015
    Beiträge
    144
    Ja genau. Direkt das Spiel verkaufen. Ou man. So unflexibel. Peinlich.

  6. #5
    Registriert seit
    18.05.2014
    Beiträge
    406
    Wer den Verkauf von nem Spiel mit dem "Verkauf " von nem Kind gleichsetzt kann sie aber auch nicht mehr alle beieinander haben und hat Vllt. Selbst bisschen viel RTL geschaut


    Diese Signatur ist in deinem Land leider nicht verfügbar,es tut uns Leid.

  7. #6
    Avatar von Gouranga
    Gouranga ist offline Staatsfeind
    Registriert seit
    19.04.2015
    Beiträge
    1.404
    1. Dein Mathe suckt

    2. "Kann mir vorstellen, dass wenn man sich das Spiel mit Kollegen kauft und es immer zu viert spielt, dass es als Coop ganz gut ist"
    Das denke ich auch, hab auch nur eine Person mit der ich in nächster Zeit spielen kann und alleine ist in der Tat ein wenig lame. Hab aber auch kein Bock jemand online kennen zu lernen, weil Gamer in der Regel sau dämlich sind.

    3. "dass es als Coop ganz gut ist, weils quasi wie cheaten ist es mit Mates zu spielen"
    What? ô_Ô Abgesehen vom Unsinn dieser Aussage: Cheaten ist also "ganz gut"?

    4. "Hat ja Spass gemacht zum ersten mal 525.000$ fürn Kuruma zu farmen"
    Wie hast'n das gemacht? Brauch auch mal bissel mehr Schotter

    Also das mit den Ladezeiten nervt wirklich sehr, da geb ich dir Recht und auch das Rockstar forciert, dass man sich mit Leuten zusammen tun muss, auch wenn dir Leute auf den Sack gehen. Aber ich bin doch von der Online Community sehr positiv überrascht, bis jetzt hatte ich kaum Erfahrung gemacht mit irgendwelchen Chaoten, die dich permanent killen, hab noch nicht mal jemand offensichtlich cheaten sehen und wenn ich ein Rennen oder eine DM oder so machen will, findet sich auch meist jemand der Bock hat.
    Aber vielleicht kommt der Absturz noch. Wie bei DayZ

  8. #7
    playlessNamer ist offline Autoschieber
    Registriert seit
    28.04.2015
    Beiträge
    80
    Zitat Zitat von Cesario_Maldini Beitrag anzeigen
    Du hast anscheinend keine Freunde und keine Crew! Da liegt mMn der Hund begraben.

    Lg
    yep. Meine mates heulen rum, dass das Game eh nicht auf ihren Rechnern läuft. Nach ner Crew hab ich mich auch noch nicht umgesehen. Weiss nicht ob das was taugt irgendeiner beizutreten. Bin derzeit dabei jeden deutschsprachigen zu adden mit dem man einigermassen gut zocken konnte.

    Mit ner Crew oder friendlist könnte man effektiver grinden, bin aber immer noch entsetzt über diese Grindmechanic im allgemeinen.

    Crew empfehlenswert? Einfach eine von der Toplist nehmen?

    Zitat Zitat von Gouranga Beitrag anzeigen
    1. Dein Mathe suckt

    2. "Kann mir vorstellen, dass wenn man sich das Spiel mit Kollegen kauft und es immer zu viert spielt, dass es als Coop ganz gut ist"
    Das denke ich auch, hab auch nur eine Person mit der ich in nächster Zeit spielen kann und alleine ist in der Tat ein wenig lame. Hab aber auch kein Bock jemand online kennen zu lernen, weil Gamer in der Regel sau dämlich sind.
    Hab nur selten mal Steamfriends dabei, bin ja selbst oft ewig nicht online.

    3. "dass es als Coop ganz gut ist, weils quasi wie cheaten ist es mit Mates zu spielen"
    What? ô_Ô Abgesehen vom Unsinn dieser Aussage: Cheaten ist also "ganz gut"?
    Der Kontrast dazu was man für einen Vorteil erlangt wenn man im festen Team spielt im Gegensatz zum Soloplay ist mit dem Vorteil den man generell durch cheaten erlangt vergleichbar find ich.
    Die einen versuchen verzweifelt über Stunden eine Dayliquest zu machen und Leute zu finden, die anderen machen sie zu zweit einfach weg.


    4. "Hat ja Spass gemacht zum ersten mal 525.000$ fürn Kuruma zu farmen"
    Wie hast'n das gemacht? Brauch auch mal bissel mehr Schotter
    10 Gefängnissausbrüche, 5x dieses ballernde Auto geklaut, 5x in die Humanlabs eingebrochen, paarmal die Hydra geklaut.... die ganzen typischen sich immer wiederholenden Missionen. Hab aber auch zeitweise einfach nur Missionen von diesem Autohändler alleine auf schwer gemacht. Da bricht die Mission wenigstens nicht ab.

    Also das mit den Ladezeiten nervt wirklich sehr, da geb ich dir Recht und auch das Rockstar forciert, dass man sich mit Leuten zusammen tun muss, auch wenn dir Leute auf den Sack gehen. Aber ich bin doch von der Online Community sehr positiv überrascht, bis jetzt hatte ich kaum Erfahrung gemacht mit irgendwelchen Chaoten, die dich permanent killen, hab noch nicht mal jemand offensichtlich cheaten sehen und wenn ich ein Rennen oder eine DM oder so machen will, findet sich auch meist jemand der Bock hat.
    Aber vielleicht kommt der Absturz noch. Wie bei DayZ

  9. #8
    cruste ist offline Handtaschendieb
    Registriert seit
    24.05.2015
    Beiträge
    5
    Da kann ich mich nur anschliessen Singleplayer hui Multiplayer pfui. Aber für zwischendurch reicht es vollkommen aus, um ein wenig Spaß mit Freunden zu haben. Heist mit Randoms sind reinstes Roulette, mal hatt man ne 1a Crew und macht einen kompletten Heist in 2std und dann wieder nur Enttäuschungen. Desweiteren nerven die Hacker die sich munter durch die Welt teleportieren, Passivmode deaktivieren können etc , das einzige positive an denen ist, dass sie auch oft mit Geld nur so um sich werfen und oft die netten Alienkostüme tragen. Die Lobby find ich sowas von überholt, einfach nicht mehr Zeitgemäß für 2015, wieso kann man Crews für Missionen nicht nebenbei im Freemode erstellen, einmal alle Einstellungen vornehmen und weiter im Freemode aktiv sein bis die Crew voll ist, wie es Standard in jedem MMO ist. Es ist die Entwicklung von der Sandbox zurück zur Ladebox. Der Freemode hätte soviel Potential, wenn sie es nur richtig angestellt hätten, in seinem jetztigen Zustand fühlt er sich wie eine karge Mondlandschaft mit psychopathischen Einheimischen an. Die Heist kann man irgentwann auch nicht mehr sehen, nach der xten Grindrunde Pacific Standard, da alle anderen Heist zu wenig abwerfen. Irgentwann merkt man dann das Gta-online nur nen Happen für zwischendurch ist und man doch lieber nächste Spiel angeht.

  10. #9
    Avatar von Cailean
    Cailean ist offline Staatsfeind
    Registriert seit
    12.01.2014
    Beiträge
    1.678
    Zitat Zitat von cruste Beitrag anzeigen
    ... das Gta-online nur nen Happen für zwischendurch ist und man doch lieber nächste Spiel angeht.
    Dann tut das doch bitte!
    Gibt sicherlich so einige Spiele die DEINEN Ansprüchen gerecht werden, oder??

  11. #10
    auktionadmin ist offline Freizeitganove
    Registriert seit
    12.03.2015
    Ort
    Frankfurt a. M.
    Beiträge
    36
    Also ich habe mir GTA 5 extra zusammen mit Freunden gekauft und GTA Online rockt einfach im Multiplayer. Gerade der Freemode gegen andere Crews, Missionen gegeneinander oder miteinander, Coop im Heist sind für mich Freude pur und absolut nicht vergleichbar mit dem Singleplayer und der für mich eher langweiligen Story. Ich fand die Story von San Andreas besser, dafür ist GTA Online um Welten besser als MTA. Die Geschmäcker sind halt sehr verschieden. Von der Frage her, was der Threadersteller mit GTA 5 falsch macht, er hat sich wohl anscheinend wirklich das falsche Spiel gekauft. Denn mir hat bisher noch kein Spiel mehr Spaß gemacht als GTA 5 Nextgen mit GTA Online. Wenn man sich, bevor man das Spiel kauft, z.B. in so einem Forum wie hier informiert, bekommt man z.B. mit, dass Raubüberfälle abbrechen können sobald jemand stirbt. Auch sieht man hier im Forum z.Z. extrem viele Spieler die sich Mitspieler wünschen. Es gibt also nicht das Problem keine deutschen Freunde zu finden. Ein Headset ist natürlich Pflicht bei schweren Missionen wie z.B. einem Heist, wenn man mit so manchem Noob zockt.

Seite 1 von 5 1 2 3 ... LetzteLetzte

GTA V ein Grinder?