GTA Bann - wie ist das möglich?

Diskutiere GTA Bann - wie ist das möglich? im Allgemeines Forum im Bereich GTA Online; Hallo zusammen, ich weiß nicht ob das hier schon öfter mal ein Thema war aber ich bin echt ratlos. Ich, als absoluter Gelegenheitsspieler, habe über ...



Thema: GTA Bann - wie ist das möglich?

Seite 1 von 4 1 2 3 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 33
  1. #1
    Malo76 ist offline Handtaschendieb
    Registriert seit
    07.06.2016
    Beiträge
    4

    GTA Bann - wie ist das möglich?

    Hallo zusammen,

    ich weiß nicht ob das hier schon öfter mal ein Thema war aber ich bin echt ratlos. Ich, als absoluter Gelegenheitsspieler, habe über ein halbes Jahr kein GTA mehr gespielt. Vor wenigen Tagen hat es mich wieder gepackt, auch mit der Aussicht auf das heutige Update.

    Heute habe ich mir dann das Update heruntergeladen, bin ins Spiel rein und wollte gerade einen Auftrag erledigen - da kam ein schwarzer Bildschirm mit der Meldung, das ich gesperrt wurde oder so ähnlich. Im Anschluss kam dann auch eine Email mit einem "Ban Report".
    Ich habe dann gleich einmal bei Rockstar Support angerufen und nachgefragt was da passiert sein könnte, da Fehler eben vorkommen. Die freundliche Dame am Telefon sagte mir dann, irgendwann in den letzten Tagen wäre bei mir irgendetwas mit 100.000.000 gewesen - da habe ich dann nicht schlecht gestaunt da auf meinem Konto nie mehr als 300.000 bis 500.000$ drauf sind.

    Wie kann so etwas passieren bzw. kam so etwas schon öfter vor? Ich bin definitiv kein Modder, Cheater oder was offenbar sonst noch so alles möglich ist. Die müssen doch nachvollziehen können das ich nichts falsch gemacht bzw. betrogen habe oder etwa nicht? Wenn ich, wie die Frau sagt, 100.000.000 gehabt hätte müssten die doch irgendwo sein, entweder in Immobilien, Autos oder auf der Bank...

    Jedenfalls bin ich gerade bedient da ich mir heute extra einen Tag frei genommen habe und nun dumm hier rumsitze...Ich vertraue einfach mal darauf das dieses Missverständnis bald erledigt ist und ich weiterspielen kann.

    Update: OK, wie ich gerade im offiziellen Support-Forum bei Rockstar lesen bin ich wohl nicht der einzige - da sind aberdutzende Meldungen über unberechtigte Sperren.

    Was mich jetzt aber schon mal interessiert ist folgendes: Jemand schreibt da z.B. das ein Modder ihm Geld transferiert hätte. Geht das einfach so? Muss man da nicht irgendwas annehmen o.ä.? Das wäre dann natürlich echt kacke, wenn das so einfach wäre jemandem eine reinzudrücken indem man ihm einfach Geld ohne sein Wissen transferiert!?

  2. Anzeige
    Hallo Malo76,

    schau dir mal diesen Guide an! Das sollte dir helfen.
  3. #2
    Joculator22 ist offline Gesperrt
    Registriert seit
    25.05.2015
    Beiträge
    46
    Sowas hatte ich auch schonmal nach einem Update. Aus meinen Erfahrungen kann ich sagen: Pech gehabt. Ist dem Rockstar Support egal.
    Mir haben Sie 2 mal nen 10 Tages Bann verpasst mit der Begründung das ich gemoddet habe (<- völlig ausgeschlossen) b.z.w. das mir GTA$ gedroppt wurden. Und mir hat Rockstar nach dem Bann ALLE GTA$ GEKLAUT. Während des Bann kannst Du nichts machen, da ist Rockstar absolut sturr. Aber wenn du wieder Spielen kannst, reich ein Ticket ein.
    Zum Glück lass ich immer Nvidia Shadowplay mitlaufen,im Ticket das Video mit eingereicht wo man sehen kann das ich nicht nach GTA$ gefragt habe, und ich den Modder (wenn erkannt) gemeldet habe.
    Dann hat der Rockstar Support noch ein paar mal das Tickets hin und her geschoben (sieht man ja) und voila haben Sie mir die GTA$ wieder auf mein Bankkonto gezahlt.
    Aber ich kann dich verstehen, als Cleaner Player ist man erstmal geschockt.....und dann Verärgert vom Support.

  4. #3
    Malo76 ist offline Handtaschendieb
    Registriert seit
    07.06.2016
    Beiträge
    4
    Das Schlimme an der Sache ist ja, das wenn ich als cleaner Player gebannt wurde das ja jederzeit wieder passieren kann. Was mich am meisten verwirrt ist die Aussage der Supporterin, das irgendwas mit 100.000.000 GTA$ gewesen sein soll. Zumindest das kann ich ja 100% ausschließen, so was muss doch nachvollziehbar sein. Echt zum Kotzen...

  5. #4
    Avatar von SirVyvor
    SirVyvor ist offline Super-Moderator
    Registriert seit
    12.10.2014
    Ort
    Apt.42, Tinsel Towers, Blvd. Del Perro, Rockford Hills, LS
    Beiträge
    2.220
    Die Sanktionen seitens R* sind teilweise echt fragwürdig...

    Ich kann z.B. seit knapp 4 Wochen nicht ingame chatten, weil ich angeblich "zu oft wegen schlechten Benehmens gemeldet, und deswegen anderen Playern gegenüber stumm geschaltet wurde". Lustig ist nur, dass ich das Headset erst seit 5 1/2 Wochen installiert, und in der Zeit nur in Partys und 2 x in offenen Lobbys benutzt hab, dort aber nur für Crew & Freunde hörbar war...

    Aber selbst wenn ich für alle hörbar wäre, lasse ich mich nicht dazu hinreißen, Äußerungen zu tätigen (auch nicht per SMS oder Nachrichten), die anstößig, beleidigend, etc. wären. Trotzdem scheint R* auf Fake-Reports zu reagieren, denn passiert ist das Ganze, nachdem ich (ohne Headset) in 'ner Lobby etwas gewütet hab (114 Kills, wobei ein VIP-Team mehrmals ordentlich gelitten hat).

  6. #5
    hempdreams ist offline Handtaschendieb
    Registriert seit
    08.06.2016
    Beiträge
    1
    Das selbe problem habe ich und meine freundin auch!
    Pufff und ihn der Mission Bann!

    Wie es aus sieht sind nur
    Pc user betroffen die dass update gemacht haben!
    Ein anderer freund ist das selbe auch passiert
    alle ca um 16:30 rum...

  7. #6
    Avatar von JustMoe23
    JustMoe23 ist offline Ehrenmitglied
    Registriert seit
    05.11.2013
    Ort
    Irgendwo im Nirgendwo
    Beiträge
    11.001
    @ SirVyvor

    Lass dir mal ein paar Empfehlungen von befreundeten Spielern reindrücken, dann sollte eigentlich relativ fix wieder alles gehen...

    Hatten wir auch mal bei einem Crew-Mitglied der wegen dem Anraunzen einiger Kinder vom Voice-Chat gebannt wurde... glaube so ca- 4 Empfehlungen und ein Sitzungswechsel und alles war wieder paletti

  8. #7
    Avatar von DrEldonTyrel
    DrEldonTyrel ist offline Ehrenmitglied
    Registriert seit
    16.10.2013
    Ort
    [PS3/PS4] Hamburg
    Beiträge
    1.571
    Ja, klar: Sowas ist wahnsinnig ärgerlich! Aber ich muss Mal eine Lanze für R* brechen:

    Ich hab' gerade gegoogelt: R* hat bis Juni 2015 etwa 54 Millionen Exemplare von GTA 5 verkauft und wöchentlich spielen ca. acht Millionen Benutzer den Online-Part. Das ist verdammt viel -- Battlefield kommt auf ca. sechs Millionen Spieler im Monat!

    Bei den ganzen Gören und Spinnern in LS kommen bestimmt mehrere hunderttausend Meldungen pro Woche zusammen. Dazu noch Mal die gleiche Zahl an Auffälligkeiten, wie plötzlicher Geldzuwachs etc.. Das kann man mit Mitarbeitern nicht abarbeiten, also kommen diverse Bots zu Einsatz. Dass diese Programme Fehler machen, ist klar, denn "künstliche Intelligenz" gibt es noch nicht. Die wäre hier aber nötig...

    Und wenn nun nach einem Update plötzlich eine große Zahl von Spielern 100.000.000 GTA$ gemoddet hat, ist bei einem dieser Bots ein Parameter "ausgeflippt". Nun haben die Programmierer alle Hände voll zu tun, um diesen Fehler zu lokalisieren und zu beheben, während der Support mit vielen zusätzlichen Beschwerden zugeschüttet wird. Dazu kommen noch Mal sehr viele Kommentare in den Foren, die -- wie wir ja auch aus diesem Forum wissen -- nicht immer gerechtfertigt und oft etwas ungehalten sind.

    Mein Tip: Ticket aufmachen, auf die recht große Zahl Betroffener Spieler hinweisen und das ganze in guter, anständiger Form. Denn die Tickets laufen garantiert auch durch einen Bot. Wenn der den Inhalt erkennen und verstehen kann, geht die Bearbeitung schneller. Unverständliche Tickets müssen aber erst Mal von einem Menschen ins System gepflegt werden, was natürlich zusätzliche Zeit kostet. (Hier gibt es reichlich Postings, in denen sich Spieler über irgendwas beschweren und die dabei durch mangelnde Rechtschreibung und unzureichende Umgangsformen einfach nicht zu verstehen sind.)

    Jm2c

  9. #8
    Avatar von SirVyvor
    SirVyvor ist offline Super-Moderator
    Registriert seit
    12.10.2014
    Ort
    Apt.42, Tinsel Towers, Blvd. Del Perro, Rockford Hills, LS
    Beiträge
    2.220
    @Moe

    Mich stört's nicht sonderlich, da ich ja in der Party chatten kann. Ich finde nur die Dauer absolut überzogen. Eine Woche hätte ich mir ja noch eingehen lassen, aber fast 'nen Monat, obwohl ich mir verbal definitiv nix zu Schulden hab kommen lassen, ist lächerlich.

    Aber egal, was die Strafen angeht, ist das Game ziemlich unausgegoren; bestes Beispiel ist die Spielverderber-Lobby, wenn man z.B. zu viele Autos von Spielern zerstört. Wofür hab ich denn das ganze Waffenarsenal, wenn ich nur mit Wattebäuschchen werfen soll?

  10. #9
    Avatar von JustMoe23
    JustMoe23 ist offline Ehrenmitglied
    Registriert seit
    05.11.2013
    Ort
    Irgendwo im Nirgendwo
    Beiträge
    11.001
    Klar ist das teilweise recht egal, wenn man überwiegend in Partys spricht...

    ... hatte es nur erwähnt, da mir das Strafmaß auch unnormal hoch vorkommt und bei meiner erlebten Version nur wenige Minuten anhielt... keine Ahnung wie viele Meldungen du da kassiert haben musst... Steht da irgendwo ein Timer, der dich darauf hinweist wie lange du vom Voice-Chat ausgeschlossen bist oder hast du einfach festgestellt, dass du schon einen Monat (Tendenz steigend) ausgeschlossen bist? Vielleicht liegt der Schlüssel ja wirklich nur bei einer Hand voll Empfehlungen und ohne diese kommt man da vielleicht gar nicht mehr raus...

    Und was das Strafmaß von SV-Lobby und zerstörten Autos angeht... das wäre doch mal eine Diskussion wert... ach ne Moment mal

  11. #10
    salitos82 ist offline Gesperrt
    Registriert seit
    27.08.2015
    Beiträge
    653
    Zitat Zitat von SirVyvor Beitrag anzeigen
    Aber egal, was die Strafen angeht, ist das Game ziemlich unausgegoren; bestes Beispiel ist die Spielverderber-Lobby, wenn man z.B. zu viele Autos von Spielern zerstört. Wofür hab ich denn das ganze Waffenarsenal, wenn ich nur mit Wattebäuschchen werfen soll?
    Genau das habe ich auch schon einmal hier gefragt, weils mich auch auch erwischt hat, mein zweiter Bann. Habe mal in einer Session 4-6 Autos von Spielern zerstört, irgendwann kam die Meldung das ich wegen andauernten guten Verhaltens 2000 GTA$ bekomme. In einer anderen Session habe ich nur ein Auto zerstört und wurde dafür als Spielverderber abgestempelt.

Seite 1 von 4 1 2 3 ... LetzteLetzte

GTA Bann - wie ist das möglich?

Ähnliche Themen zu GTA Bann - wie ist das möglich?


  1. Welches ist der das schnellste Bike in GTA V/Online?: Hallo, könnt ihr mir sagen, welches Bike das schnellste ist, in der ungetunte und getunte Rangliste?! Ich denke da an diese Modellen: DINKA...



  2. Ist es möglich GTA Online mit einer 3000er Leitung anständig zu spielen?: Hallo, Besitze eine DSL 3000er Leitung mehr bekomme ich auch nicht von meinem Anbieter da nicht mehr ankommt. Wenn ich in GTA Online bin und mehr...



  3. verklickt Pegasus liefert das falsche Fahrzeug , wie bekomme ich das Richtige.: Hallo: Ist Sicher dem einen oder anderen auch schon passiert: In der Hitze des Gefechts wird der Buzzard Heli benötigt und man vertippt sich...



  4. PS Plus mit PSN-Guthaben kaufen. Ist das möglich?: Da ich kein Fan davon bin, Daten von mir im Internet preiszugeben, wollte ich fragen, ob es möglich ist sich ein PS Plus-Abo mit PSN-Guthaben zu...



  5. Wie realistisch ist das Autotuning in GTA?: Hey leute, es gibt ja bei LSC drei Möglichkeiten die Beschleunigung eines Autos zu erhöhen: EMS-Verbesserung Getriebe Turbolader ...