Eure Geschichten rund um die Charaktere in Los Santos

Diskutiere Eure Geschichten rund um die Charaktere in Los Santos im Allgemeines Forum im Bereich GTA Online; Dieser Thread ist inspiriert vom Snapmatic Contest. Als es darum ging NPC zu fotografieren, wurden kleine Geschichten rund um das Bild des fotografierten Charakters und ...



Thema: Eure Geschichten rund um die Charaktere in Los Santos

Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Avatar von rawkus
    rawkus ist offline Staatsfeind
    Registriert seit
    18.10.2013
    Ort
    Soester Börde
    Beiträge
    2.673

    Eure Geschichten rund um die Charaktere in Los Santos

    Dieser Thread ist inspiriert vom Snapmatic Contest.

    Als es darum ging NPC zu fotografieren, wurden kleine Geschichten rund um das Bild des fotografierten Charakters und sein Leben in Los Santos verfasst.

    Diese waren teilweise so unterhaltsam, dass es einen eigenen Thread wert ist, diese Geschichten hier zu sammeln und immer weitere hinzuzufügen, um so die Welt von Los Santos und die Schicksale seiner Bewohner etwas greifbarer zu machen.

    Lasst eurer Kreativität einfach freien Lauf...

  2. Anzeige
    Hallo rawkus,

    schau dir mal diesen Guide an! Das sollte dir helfen.
  3. #2
    Avatar von rawkus
    rawkus ist offline Staatsfeind
    Registriert seit
    18.10.2013
    Ort
    Soester Börde
    Beiträge
    2.673
    Hier präsentiere ich euch einen "Celebrity" in Los Santos:



    Name: Brian Harvey !!!!

    Für den unwahrscheinlichen Fall, dass ihn wer nicht kennt, hier eine kleine Gedächtnislückenauffrischung:

    Brian Harvey war der Frontman von East 17, einer in den 90ern erfolgreichsten britischen Boygroups. (größter Hit = it's allright)
    1997 sorgte er das erste Mal mit Drogenexzessen für Skandale und Statements wie: "It's cool to take drugs" und "Ecstasy can make you a better person" führten zur ersten Trennung der Band. Nach einem wenig und einem zweiten etwas erfolgreicherem Comeback kam für ihn 2011 das endgültige Aus bei East 17.
    Er siedelte in die USA über, wo er bereits auch einige Betty Ford Klinik Besuche hinter sich gebracht hat. Von den syntethischen Drogen ist er nun herunter, aber vom Alk kann er nicht ablassen.

    Geblieben sind seine Vorlieben für umgedreht aufgesetzte Kappen und Tank Tops.
    Aufgrund einiger Infektionen seiner beiden Ohrläppchen muss er nun auf Piercings in den Ohren (und generell im Gesicht) verzichten.
    Ohne Bling-Bling geht es aber auch bei ihm nicht und so trägt er nun halt ein silbernes Kreuz - den Glauben an Gott hat er allerdings schon lange verloren. Er vertraut nur noch auf die Wahrheiten am Grunde jener Flaschen, die er auf dem Bild in seiner rechten Hand hält.

    Ich traf ihn auf ein paar Pullen, allerdings bat er mich, nicht an die große Glocke zu hängen, wo man ihn antreffen kann - er möchte keinen weiteren Rummel um seine Person.

    Bitte respektiert das.

  4. #3
    Avatar von etflow
    etflow ist offline Capo
    Registriert seit
    09.03.2014
    Beiträge
    498




    Ludmilla ist inzwischen 47 und endlich angekommen in ihrer seelen mitte ....
    gut hier und da gibt es nocht etwas zu tun hormone, brust op und haare dauerhaft entfernen lassen aber im großen und ganzen ist sie mit sich zufrieden ....
    geboren als Adam Sapfel wurde ihr schon schnell klar Bier trinken furzen und rülpsen ist nichts für sie ....
    sie putzte lieber trank tee und frisierte die puppen ihrer schwester ......
    schnell war klar adam wäre gerne eine frau und als er mit 18 dann juliana kennenlernte die eigentlich julian hieß nahm alles seinen lauf ....
    sicher hatte sie sich schon mal ein kleid von mama aus dem schrank geklaut oder sich das dekoltee mit klopapier ausgestopft aber nie hatte sie jemand dabei gesehen .....
    und jetzt juliana selbstbewusst behaart und wunderhübsch ...
    das wollte sie auch ....
    also zog sie von von alska ins sonnige los santos das berümt für seine schwulen und transen szene war und fing an sich auszuleben ......
    irgendwann reifte die entscheidung sich auch untenrum wie eine frau zu fühlen und so reiste sie nach rumänien um dort am straßenrand eine geschlechtsumwandlung zu vollziehen .....
    im internet hieß es nur 35,95$ ...irgendwas lief schief und statt mit einer vagina nach los santos zurück zu kehren ist sie nun die einzige frau weltweit mit 2 penissen .....
    irgendwann wenn sie genug geld gespart hat möchte sie noch mal nach rumänien reisen um diesen kleinen fehler wieder auszubessern aber bis dahin heißt party "hart" im Cockatoos Night Club .....

  5. #4
    Avatar von Hessario
    Hessario ist offline Snapmatic Foto-Contest Winner
    Registriert seit
    07.02.2014
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    850


    Name: Agent Smith
    Alter: Unbekannt
    Beruf: Agent in der Matrix A.D.

    Nachdem der Auserwählte ihn vernichtet hat und Frieden zwischen Menschen und Maschinen herrscht ist Agent Smith a.D. in Los Santos gestrandet.

    Instagram: #rudeboyzberlincrew

  6. #5
    Avatar von JustMoe23
    JustMoe23 ist offline Ehrenmitglied
    Registriert seit
    05.11.2013
    Ort
    Irgendwo im Nirgendwo
    Beiträge
    10.993


    "Hi, mein Name ist Din Viesel - sie kennen mich vielleicht noch aus Filmen wie..." - hätte man ihn vielleicht des Öfteren sagen hören, wenn der Traum seiner Karriere so aufgegangen wäre, wie er es sich einst vorgestellt hatte.

    Aufgewachsen ist Din in den übelsten Vierteln von Los Santos, wo er nun immer noch steckt. Aufgrund seiner Erfahrung mit heißen Autos und der früheren Eigenschaft, diese Karren in unter 30 Sekunden in seinen Besitz zu bringen und spektakulär zu fahren, zog man tatsächlich in Betracht, ihm in einem Blockbuster Vinewood Streifen über schnelle Autos und illegale Straßenrennen die Hauptrolle zu geben, obwohl er weder der schönste, der hellste noch der talentierteste Schauspieler war...(daran hat sich auch nicht viel geändert)

    Sein Traum platzte jedoch beim letzten Autodiebstahl, als in diesem Moment von hinten, ausgerechnet eine ältere Dame beim Ausparken mit voller Wucht in "seinen" neuen Zentorno fuhr. Seitdem ist er noch weniger wortgewandt als vorher und dummerweise sein linker Arm irreparabel verdreht, dass er quasi mit seinem "besten Stück" verwachsen ist. Hätte der ein oder andere Mediziner eventuell sogar richten können, aber ohne Sozialversicherungsnummer im Ghetto so eine Geschichte für sich...

    ... selbst Sein täglich Bier muss er sich ständig irgendwo klauen um wenigstens eine Mahlzeit pro Tag zu bekommen. Bei diesem hübschen Foto möchte man denken, dass sein Kiefer damals beim Unfall auch in Mitleidenschaft gezogen wurde bei diesem schönen Lächeln... tatsächlich ist in diesem Fall aber nur dieses Bier dafür verantwortlich.

    Aber das konnte Din nun wirklich nicht ahnen, dass Apu im 24 / 7 Shop EINE Flasche immer als NOT-Klo im Regal aufbewahrt um den Laden nicht verlassen zu müssen.



    Man sollte sich von seinem entzückenden Erscheinungsbild jedoch nicht abschrecken lassen, er ist wirklich ein ganz lieber und hilft sogar gerne älteren Menschen über die Straße. (da er zu viel mehr auch nicht mehr zu gebrauchen ist) Spricht man ihn an mit Sätzen wie "Kenne ich sie nicht woher? Darf ich ein Autogramm haben" reagiert er wirklich sehr kooperativ und man bekommt auch ein "Autogramm", (zumindest reicht sein Handicap für drei Kreuze a la xXx) wenn man selber Karte und Kugelschreiber mit dabei hat.

  7. #6
    Avatar von etflow
    etflow ist offline Capo
    Registriert seit
    09.03.2014
    Beiträge
    498
    Derek Miller ist Officer beim LSPD und das ist seine Geschichte.




    Derek Miller

    Anna Schwartzer

    Captain Kowalski

    Trixi

    Jimmy das Wiesel

    Martin Madrazo

    Ernesto Cordoba









    Derek wurde in Los Santos geboren . Er war das vierte von sieben Kindern und obwohl sie in der Groove Street aufwuchsen,hatte er eine gute Kindheit. Er war ein mittelmäßiger Schüler der auf ein mittelmäßiges College ging . Derek mochte die Groove Street nicht.
    Die Dealer und Drogensüchtigen , die Gewalt und die Gangs , alles war zerfallen und herunter gekommen. Drive bys waren an der Tagesordnung und es verging kaum ein Tag an dem nicht jemand im Viertel den Verlust eines geliebten Menschen zu beklagen hatten.
    Derek wurde schnell klar das er etwas ändern musste und auch wollte . Nach dem College ging er auf die "Los Santos Police Academy " . Wie alles in seinem Leben brachte er auch hier nur mittelmäßige Leistung, aber er bestand die Akademie und er wurde "Officer Derek Miller". Er war jung und er war hoch motiviert und er würde es endlich anpacken das Problem mit den Ghettos in Los Santos. Derek erinnert sich noch sehr gut an seinen ersten Tag. Als er zu Captain Kowalski ins Büro musste und seine Marke und die Pistole bekam . Das ist jetzt über 25 Jahre her .
    Derek ist jetzt 53 und in 8 Tagen geht sein größter Wunsch in Erfüllung . Innendienst , endlich runter von der dreckigen und immer noch gewalttätigen Straßen . Geändert hat sich in seiner Zeit als mittelmäßiger Officer nichts . Die Gangs sind immer noch da und ihre kämpfe um Reviere halten weiterhin an. Derek freute sich die letzten Jahre seines Berufslebens in einem klimatisierten Büro mit Snackautomaten und Kaffeemaschine zu verbringen. Er hatte einiges gespart im laufe der Jahre und hatte sich von seinem ersparten einen kleine Hütte und ein Boot am Alamosee gekauft draußen in Sandy Shores.
    Hier würde er sich zur ruhe setzen und den ganzen Scheiß hinter sich lassen .

    Aber erst mal die nächsten 8 Tage hinter sich bringen. An diesem Abend lag Derek lange wach und immer wieder stellte er sich die Frage . Warum ? Warum ausgerechnet ich? Warum tat CPT.Kowalski ihm das an ? Was hatte er sich nur dabei gedacht ausgerechnet ihm Anna aufs Auge zu drücken? Anna Schwarzer 23 Jahre jung, sportlich , hübsch und Krohnzeugin in einem der spektakulärsten Fälle die Los Santos je gesehen hatte. Der Fall Martin Madrazo.
    Madrazo war Boss des Mexikanischen Drogenkartells und das er nun alleine wegen Anna angeklagt werden konnte grenzt an ein Wunder . Anna Schwartzer arbeitete für Unicorn ein Escort Unternehmen das auch einen Stripclub in Los Santos unterhält . Anna hatte an diesem Tag frei doch ihre Freundin Trixi hatte sie gefragt ob sie nicht ein paar extra Scheine gebrauchen könnte . Anna sagte ja und die beiden fuhren in dieses Haus in den Vinewood Hills.
    Als sie die Villa betraten staunten sie nicht schlecht . In der Mitte des riesigen Raumes stand ein kleiner Tisch aus Marmor Und auf dem Tisch lag ein 5 Kilo Paket Kokain aufgeschnitten und mit gerollten 100$ Scheinen dekoriert. Anna sagte sofort zu Trixi das sie wieder verschwinden sollten doch zu spät . Eine Tür öffnete sich und Jimmy das Wiesel betrat den Raum . Er war völlig drauf ,aufgedreht und völlig großspurig begrüßte er die Mädchen. "Na dann kann die Party ja steigen" Schrie er durch den Raum und lachte dreckig . Anna fragte nach dem Badezimmer um sich frisch zu machen . Jimmy deutete auf eine Tür im oberen Stockwerk während er sabbernd und gierig Trixis heißes Fahrgestell musterte .
    Anna verschwand ins Badezimmer . Etwas erleichtert schloss sie die Tür . Oh Gott was mache ich nur hier fragte Sie sich . Sie starrte ein paar Minuten in den vergoldeten Spiegel und zog dann ihre Lippen mit Lippenstift nach. Sie atmete noch einmal durch und trat dann aus dem Badezimmer . Plötzlich hörte sie eine männliche stimme die nicht Jimmys war . Sie war tief und entspannt ,nicht so wie Jimmys stimme . Als würde man mit Nägeln über eine Tafel kratzen.
    Sie schaute vorsichtig über das aus Elfenbein geformte Geländer und da stand er Madrazo. Zwei seiner Handlanger hielten Jimmy fest und Trixi die stand in der Mitte völlig verängstigt und zitternd schluchzte sie vor sich hin. Anna war starr vor Schreck und hielt den Atem an . Als Madrazo plötzlich eine Pistole zog und sie über Trixis Brüste wandern ließ . Pscht du wirst es nicht spüren flüsterte er Trixi ins Ohr bevor er ihr ohne mit der Wimper zu zucken in den Kopf schoss .

    Anna schrie auf vor Schreck und sofort schaute Madrazo zu ihr hoch . Er richtete die Pistole auf sie und drückte ab . Der Schuß schlug nur knapp neben Annas Kopf in die prächtige Marmor Säule . Anna rannte zurück ins Badezimmer und verriegelte die Tür . Panisch suchte sie nach einem Ausweg während von unten 2 weitere Schüsse zuhören waren ,auch Jimmy das Wiesel war nun tot.

    Madrazo schrie und tobte "schnappt diese Nutte, sie darf nicht entkommen". Anna öffnete hektisch das kleine Fenster und während die Typen gegen die Tür traten quetschte sie sich hinaus aufs Vordach. In Todesangst und völlig panisch schaute sie sich um und sah wie die Badezimmer Tür in tausend teile zersplitterte und dieser Typ mit der pumpgun da stand . Anna sah nur noch einen Ausweg und sprang . Kugeln peitschen links und rechts an ihr vorbei und Anna landete im Pool. Plötzlich waren Sirenen zu hören ,Nachbarn hatte die Schüsse gemeldet. Derek und sein Partner Ernesto Cordoba den Derek nur Erni nannte ,waren als erstes vor Ort .
    Madrazo und seine Leute waren längst weg . Anna wurde von Derek völlig aufgelöst nass und zusammengekauert im Garten gefunden . Und als man später auf dem Revier ihre Geschichte hörte, wurde klar was für ein Fall man hier vor sich hatte . Es wurde wochenlang ermittelt, Beweise und Indizien gesammelt bis man Madrazo am ende verhaftete und in Untersuchungshaft steckte . Derek bekam den Auftrag sich um Anna zu kümmern, sie in ein sicheres Versteck zubringen und zu beschützen bis in 3 Tagen der Prozess beginnt. Cpt. Kowalski wollte das so wenig Leute wie möglich Annas Aufenthalts Ort kannten denn man könne niemanden vertrauen .
    Widererwartend lief alles gut . Derek versteckte Anna in seiner Hütte am See ,was allerdings gar nicht nötig gewesen wäre . Madrazo war erledigt. Weder die Gangs mit denen er Geschäfte machte noch seine eigenen Leute hatten intresse daran ihn wieder frei zubekommen. Er bekam 3 mal lebenslänglich und verschimmelt heute im Staats Gefängnis von Sandy Shores.
    Und Derek der wurde endlich befördert. Detektiv Miller er wurde in die Abteilung zur Bekämpfung von Banden Kriminalität versetzt. Sein innendienst Antrag zog er zurück.
    In ihm loderte wieder das Feuer der ersten Jahre als streifen Polizist und er war richtig heiß darauf sein altes Viertel etwas besser zu machen .
    Und Anna ? Die kehrte ihrem Gewerbe den Rücken und eröffnete von der Belohnung in Blain County einen Blumenladen.

    The End

  8. #7
    Avatar von faneSt
    faneSt ist offline Staatsfeind
    Registriert seit
    26.10.2013
    Ort
    ˌbetaɪˈɡɔɪtsə
    Beiträge
    1.634
    Samstag Nachmittags in Sandy Shores:


    Bill und Jason plaudern über die guten alten Zeiten, als es die Interstate 1 noch nicht gab und in dem Örtchen noch eine Menge los war....
















    .
    ... nur der örtliche Weapon-Dealer leidet unter nicht unter der Rezession.





  9. #8
    Avatar von BrainiYak
    BrainiYak ist offline Handtaschendieb
    Registriert seit
    11.05.2015
    Beiträge
    3
    Post beim Snapmatic-Fotocontest von Rocco81-92

    Ich verfasse diese Nachricht als wahrscheinlich letzte meines Lebens.

    Vor einigen Tagen brach ich zu meinem lang geplantem Segeltrip auf,
    Ziel war es den Pazifik mit meiner Einmasterjacht zu durchqueren.

    Hier ein Bild kurz nach dem Start an unserer wunderschönen Westküste,
    die Sonne ging gerade auf und ich nahm mir meine Taucherkamera sprang
    ins Wasser und musste schnell ein Foto von meinem geliebtem Schiff machen.



    Dies sollte aber wohl das letzte schöne Bild meines Bootes werden, denn nach
    einigen Tagen auf hoher See wurde ich eines Morgens recht früh wach weil es
    nass in meiner Koje war.
    Mein halbes Schiff stand voll mit Wasser, ich schmiss sofort die Pumpen an um
    nicht unter zu gehen.

    Als ich an Deck ging sah ich das Problem, mich hatte nachts ein treibender
    Seecontainer gerammt und mir knapp oberhalb der Wasserlinie ein beträchtliches
    Loch in den Rumpf gerissen.
    Nach dem ich den Container von meinem Boot trennen konnte schaffte ich es
    durch Gewichtsverlagerung mittels ausschwenken der Rah das Loch etwas
    weiter über die Wasserlinie zu bekommen. Ich versuchte nun mit meinem
    Notfall Reperaturset für GFK Schäden das Loch zu flicken, doch es war klar das
    es nicht lange halten wird.

    Letzte Nacht war die See dann leider etwas rauer geworden und es kam wie
    es kommen musste, der Flicken riss und seit dem läuft immer mehr Wasser
    herein. Ich schoss soebend meine letzte Leuchtfackel ab, doch ich habe wenig
    Hoffnung das sie jemand sehen wird. Denn ich bin jenseits jeder Handelsroute.




    Mittlerweile musste ich meine Jacht aufgeben und treibe nun Ziellos in meiner
    Rettungsinsel auf dem Pazifk, ich hoffe diese Nachricht wird irgendwan gefunden
    doch ich glaube das für mich dann jede Rettung zu spät kommen würde.

    Meine Antwort

    Hey,
    mein name ist Steve. Ich bin 29 und arbeite beim Vespucci Police Dept. in Los Santos.

    Am 13. diesen Monats war ich mit meiner Familie am Strand (nicht weit weg
    von meiner Arbeit, was sich als Glück im nachhinein raustellte), wo wir einen
    schönen Nachmittag verbringen wollten.
    Die Kids hüpften im Wasser rum, meine Frau holte sich gerade ein Eis und in
    dem Moment sehen ich keine 3m vor mir einen Zettel.



    Leider durch das Wasser sehr angegriffen und zerflettert...aber dennoch
    konnte man ohne jede Zweifel die verbliebenen Zeilen lesen

    "...einigen Tagen brach ich zu meinem lang geplantem Segeltrip auf..."
    "...Problem, mich hatte nachts ein treibender Seecontainer gerammt..."
    "...treibe nun Ziellos in meiner Rettungsinsel auf dem Pazifk..."


    Ich weiß nicht was mich in dem Moment gepackt hat, aber ich wusste was zu tun ist!!



    Geistesgegenwärtig rante ich los um mich in mein Auto zu setzen
    und sofort auf die Wache zu fahren und denen vor Ort alles zu erklären.
    Klar war meine Frau mit den Kindern noch am Strand, aber diese würden
    wohl mit dem Bus nach hause fahren müssen, denn...hier ging es um Leben
    und Tot!!...wenn ich nicht zu spät den Zettel per zufall gefunden habe.



    Auf dem Weg zu Wache musste ich zwar Gas geben, was mit aber in Moment recht egal war.
    Angekommen, erzählte ich die Geschichte und fand erstmal kein Gehör...

    "Ach komm Steve, sowas findet man dauernd am Strand" "JAJA Steve, haste eben noch schnell selbst geschrieben" *gelächter*

    Erst als Beispiele von mir kamen

    "...das könnte euer Bruder sein..." "...Maik oder vielleicht dein Sohn..."

    wurden die anderen stutzig und
    fingen an mir langsam zu Glauben.

    Ein Blick in die Vermisstenkartei von Los Santos gab uns dann den entscheidenden
    Funken, der alles ins Rollen brachte.

    "Mann seit 2 Monaten vermisst" - " Zuletzt auf seinem Boot richtung offenem Meer gesehen"



    Und plötzlich waren alle Überzeugt und die große Suche begann!!!





    Ich hoffe nur das wir nicht zu spät kommen....



    Sgt. Steve McMurphy
    Vespucci Police Dept. - Los Santos


    Hoffe die Geschichte geht weiter


Eure Geschichten rund um die Charaktere in Los Santos

Ähnliche Themen zu Eure Geschichten rund um die Charaktere in Los Santos


  1. Gaming Field DE - Dein Youtube Channel Rund um Gaming: http://up.picr.de/20344292sm.png Guten Tag liebe Youtuber ! Wir möchten euch heute gerne einen kurzen Einblick in unseren Kanal geben. ...



  2. online charaktere: Hallo zusammen, ich habe eine wichtige frage: ich hab einen zweiten Charakter erstellt und spiele auch mit dem. Mein Problem ist das Bankkonto!...



  3. [Troll's & Lol's] Eure Ideen/- Geschichten: Hallo Community, ich möchte gerne Wissen wie ihr eure Mitspieler Trollt! :D Gestern probiert mit Sascha-Kay ein Feuerwehrauto aufs Dach zu...



  4. 1 Immobilie für 2 Charaktere??: hi, habe momentan ein char lv 40 mit appartment.wenn ich einen neuen char erstelle,kann ich das appartment auch nutzen?also ist es accout gebunden...



  5. GTA 5: Spezilfähigkeiten der Charaktere: Um den Spielspaß in GTA 5 möglichst individuell zu gestalten, hat Rockstar gleich 3 Hauptcharaktere ins Rennen geschickt. Dabei ist es umso...