Fallout 3 auf PC- Eine Leidensgeschichte

Diskutiere Fallout 3 auf PC- Eine Leidensgeschichte im Games Allgemein Forum im Bereich Off-Topic; Mir ist zwar gerade nicht nach langen Diskussionen, aber das muss ich euch erzählen. Weil das warten auf Fallout 4 mich total fertig macht, hab ...



Thema: Fallout 3 auf PC- Eine Leidensgeschichte

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23
  1. #1
    Avatar von jack305able
    jack305able ist offline Ehrenmitglied
    Registriert seit
    30.01.2014
    Ort
    Frankfurt a. M.
    Beiträge
    4.471

    Fallout 3 auf PC- Eine Leidensgeschichte

    Mir ist zwar gerade nicht nach langen Diskussionen, aber das muss ich euch erzählen.

    Weil das warten auf Fallout 4 mich total fertig macht, hab ich mich jetzt dazu entschieden, nochmal einen der Vorgänger zu zocken. Da das aber auf PS4 nicht geht hab ich in den sauren gebissen und es für PC besorgt. Ich dachte mir, dass das auch mein low-power-Laptop hinkriegt.

    Mein Kollege (PC-Spieler) hat letztens noch gelästert, weil PS4 nicht abwärtskompatibel ist und das auf PC viel geiler und vor allem einfacher wäre. Am *rsch!!!

    (Anm. Ich hab echt nicht viel Ahnung von PC's aber komplett unbedarft bin ich nun auch nicht)

    Ich also auf Steam gegangen, Fallout 3 gekauft und installiert. Start → geht nicht.

    Auf Steam stand "Fallout 3 ist nicht für Win 7 konzipiert". Na dann wird es auf win 8 nicht anders sein.

    1. Big Fail: Ich versuche den Launcher im Kompatibilitätsmodus zu starten. Beim Blick auf die Eigenschaften stelle ich fast, dass es die Option nicht gibt. Ein genauer Blick... Es war nur eine URL-Verlinkung zu Steam.......

    Also die richtige Fallout.exe gesucht und Kompatilitätsmodus auf Win XP gestellt → geht nicht.

    Auf Google geschaut: Ich muss mir "Games for Windows live" runterladen. Gesagt, getan. Alles befolgt → geht nicht. (erster Hass macht sich breit)
    Nochmal Google: Weil ich die 64-Bit Version habe, muss ich alle möglichen Systemdateien in unterschiedlichen Kompatibilitätsmodi starten!!!
    Also Anleitung befolgt. Start → Läuft!!!!

    Na endlich! Spielstart. Prolog. 5 Minuten → Freeze! Start des Taskmanagers zwar möglich, aber das Spiel bleibt im Vordergrund. Beenden nicht möglich.

    STRG-ALT-ENTF → Abmelden. Neu Anmelden → Spielstart → 10 Minuten → Freeze.

    STRG-ALT-ENTF → Abmelden. Neu Anmelden → Spielstart → 10 Minuten → Freeze.

    STRG-ALT-ENTF → Abmelden. Neu Anmelden → Spielstart → 10 Minuten → Freeze.

    STRG-ALT-ENTF → Abmelden. Neu Anmelden → Spielstart → 10 Minuten → Freeze.

    HASS!!!!!!!


    Google → Anleitung zum Umschreiben der .ini , damit nur noch 2 Kerne verwendet werden.

    Gesagt, getan. Spiel läuft. ohne Abstürze, auf höchster Leistung o.O
    Das hat mich derbe verwirrt.

    Na zum Glück war das so "einfach"! Hat auch nur 3 Stunden gedauert, bis ich endlich mal zocken konnte.



    Gestern hatte ich dann die Über-Idee. Nutzen wir doch einfach mal den einzigen Vorteil, den PC's wirklich bieten: Mods!

    Was eine grandiose Idee. Gerade bei meinen PC_Kenntnissen

    Versuchen wir für den Anfang doch einfach mal neue Waffen einzufügen. Auf der Seite stand sogar riesengroß "Download Mod - Read "readme.txt" - follow instructions". Das war erstmal alles zur Beschreibung, aber wie erwähnt. Der Rest wird ja wohl in der readme stehen.

    Daran musste ich gerade denken, als ich dass hier gelsen habe → http://www.gta-5-forum.de/modding/11...tml#post167483

    Also runtergeladen und readme geöffnet. Das Problem... Der Ersteller der readme war genauso ein dummer W***ser wie ich. Soll heißen, er redet gern und viel. Diese verlfluchte readme datei war ca. 50 Seiten lang. WTF????

    Darin stand so viel Zeug (von absolut notwendig bis "f*** dich du asi, das hat hier drin nichts zu suchen. Schreib lieber ein verf***tes Buch")

    Erst eine kleine Entstehungsgeschichtedes mods, Konsolenbefehle, Bla, Bla, Bla, Bla........ How to install: DAAAA Endlich!!!

    1. Fallout Modmanager installieren. Check!
    2. Mod Datein in Data-Ordner einfügen. Check.
    3. Archiveinvalidation aktivieren... (in Klammern stand ein vermerk: 'Google may be useful')

    Willst du mich komplett verarschen? Duschreibst hier nen f***ing Roman rein und dann schickst du mich auf Google??? Okay, ich hab recht schnell gefunden und mich belesen, was es damit auf sich hat, aber das wären nur 3-4 weitere Sätze gewesen. 3-4 Sätzen in einem 50-Seiten Manuskript. Du *****loch, du blödes.

    4. Mod-Manager starten
    5. Mods aktivieren
    6. Fallout 3 über Mod-Manager starten

    7. Fallout funktioniert nicht mehr.........

    GOOGLE?
    -Mod-manager im Kompatibilitäts-Modus
    -weitere Anpassung der .ini-Datei
    -Zusätzliches Programm zum Überschreiben der Systemdateien

    Nichts hat geholfen.

    Also hab ich Fallout nochmal komplett deinstalliert und alle Daten gelöscht. Wie im Internet beschrieben, hab ich das Spiel bei der Neuinstallation in einen eigenen Ordner und nicht in den von Windows vorgegeben installiert. Da ich mir natürlich nicht gemerkt hatte, was ich alles tat, damit das Kack-Spiel überhaupt läuft, hieß es wieder googlen → Kompatibilitäsmodus anpassen → .ini Umschreiben → testen → geht.

    Also bin ich diwe readme nochmal Stück für Stück durchgegangen. Mann stand da ein Haufen Sch***e drin. Am Ende war sogar noch eine 20-Seiten-lange Erklärung, wie man Mod selber erstellen kann. Das sagte zumindest die Überschrift. Ich hab nur gelesen: "Bahnhof, Bahnhof, Bahnhof, Bahnhof"

    Dummer Asi.

    Also nach weiteren Lösungswegen recherchiert.

    Noch ein paar Sachen ausprobiert und sämtliche Lösungswege durch gegangen. Mod Manager gestartet und Fallout über den Mod Manager gestartet ohne die Mods zu aktivieren. Läuft. Beenden → Mod aktivieren → Spiel starten → Fallout funktioniert nicht mehr.........


    Also den letzten Weg gewählt... Ein Mod-Forum...

    Leider hab ich schon vorher mitbekommen, dass (90% der) Modder menschlich und sozial die größten W***ser sind, die Gott jemals auf die Erde geschissen hat. Absolute Vollblutnerds, die jeden total abfällig behandeln, der auch nur ein Fitzel weniger Ahnung hat, als Sie selbst. Also nicht etwa die Mod-Ersteller. Die wollen ja, dass ihre Mods gespielt werden. Aber die Mod-User kannste echt in der Pfeife rauchen.

    Also bin ich auf irgendso ein Forum und hab mein Problem geschildert. (Mit sämtlichen Systemangaben und was ich alles gemacht hatte) Nur hatte ich eine Information nicht mit reingeschrieben, weil ich davon ausgegangen bin, dass es logisch war, dass ich das getan hatte. Das Lesen der readme.

    Die erste Antwort kam prompt: "Wie wärs, wenn du erstmal die readme liest, bevor du hier so bescheuerte Fragen stellst? Die sind nicht umsonst dabei."

    Ich dachte mir nur "Du arroganter Penner". Aber ich bin ruhig geblieben. Ich bin ja von Grund auf so ein ruhiger entspannter Typ

    Ich schrieb also: "Ja natürlich, hab ich die gelesen. Sorry, hätte ich noch reinschreiben sollen. Ja hab sie gelesen und alles so befolgt, wie es drin stand. Mein Computer-Englisch ist zwar nicht das Beste, aber das hab ich noch hinbekommen."


    Antwort: "Hahaha, du Lappen. Vielleicht gehst du erst nochmal in die 5. Klasse und lernst bissl englisch. Vorher brauchst du mit modden gar nicht anfangen, du Noob."

    Ich dachte mir so: "Wow... genauso hab ich mir das ausgemalt. Pc-Modder halt". Aber ich bin ruhig geblieben. Ich bin ja von Grund auf so ein ruhiger entspannter Typ.

    Also schrieb ich: "Keine Sorge. Meine Englischkenntnisse sind vollkommen ausreichend. Nur da ich das erste mal Mods versuche, bin ich bei vielen Begriffen noch etwas unbedarft"

    Er antwortete: "Ja nee, is klar. Wenn du keine Ahnung hast, dann lass es einfach sein. Ich wette du hast die readme nichtmal richtig gelesen. Du hast die bestimmt nur überflogen und die paar Wörter, die du mit deinem miesen Englisch entziffern konntest zu etwas zusammengesetzt, was deiner meinung nach eine Anleitung war. Junge lass es einfach sein."

    Aber ich bin ruhig geblieben. Ich bin ja von Grund auf so ein ruhiger entspannter Typ.

    Ich schrieb: "Ich hab es sehr wohl verstanden. Und hab die wichtigen Abschnitte mehrmals gelesen, um sicher zu gehen, dass ich alles richtig mache."

    Antwort: "Wichtige Abschnitte? In readme-Dateien gibt es keine unwichtigen Abschnitte. Da musst du halt mal aufhören so faul zu sein und die komplette Datei lesen. Solche Spinner wie du regen mich echt auf."

    So... da war Schluss mit lustig...

    Ich schrieb: "Pass mal auf du dummer eingebildeter W***ser. Obwohl du mich die ganze Zeit beleidigst, hab ich versucht freundlich zu bleiben. Nur weil du Kack-Nerd dein ganzes leben vorm Rechner hängst und Npc's per Mod dazu bringst Sex mit Pferden zu haben (Anm. hab ich letztens auf Vice gelesen. Das ist doch krank) brauchste dich hier nicht so aufzuspielen. Natürlich hab ich nicht so viel Ahnung wie du. Aber deshalb frage ich auch freundlich. Du wertlose Verschwendung von Genmaterial. Du vollgesch***ne Menschenhaut. Du wandelnde Werbetafel für die Zwangskastration. Und was deine besch****ne readme-Datei angeht... Hier lies, du W***ser!!!"

    Dann habe ich die kompletten 50 Seiten der readme in den Kommentar kopiert (wäre sowas wie eine Zeichenbeschränkung da nicht bissl sinnvoll? Aber was rede ich... Ich meine was mach ich denn hier gerade?).

    "Wenn du das alles gelesen hast, darfst du dein F***fehler-Maul gern wieder aufreisen.

    ca. 5 minuten später bekam ich eine Mail, in der man mir mitteilte, dass ich vom Forum ausgeschlossen und gesperrt wurde. Surprise. Darauf hatte ich es dann auch angelegt. Mit solchen Leuten brauch ich nichts zu tun zu haben. Ich fühlte mich kurzzeitig wie einer der Trolle, die hier im Forum immer so steil gehen, bis sie gekickt werden. Aber das Gefühl dauerte nicht lange an. Ich fühlte mich im Recht. Ich bin höflich geblieben, solange ich es eben mit mir vereinbaren konnte. Und da ich nicht vorhatte, mich längerfristig in dem Forum aufzuhalten, bin ich dann halt bissl ausgetickt.


    Es wird langsam spät. Ich habe gerade 4 Stunden mit dem Versuch verschwendet, das Spiel mit Mod zum Laufen zu bringen. Ich bin müde und hab die Schnauze derb voll. Da Fallout nach einem Crash infolge der Mods auch mit deaktivierten Mods nicht mehr funktioniert, deinstalliere ich es wieder und lösche alles von meinem Rechner was irgendetwas mit Fallout, Bethesda oder Fomm zu tun hat. Morgen werde ich es wieder installieren und einfach ohne mods spielen. Ich denke noch kurz darüber nach, wie schön es sein wird, wenn endlich der 10.11. ist und ich meine vorbestellte At-Pegi-Version von Fallout 4 in Händen halte. Ich verabschiede mich von meinem Rechner mit einem leisen "F*** dich, du Misth*re" und gehe schlafen.

    Ps.: In dem Forum hab ich natürlich keine beleidigungen zensiert.

    PPs: wer das alles gelesen hat, sollte sich ein anderes Hobby suchen

  2. Anzeige
    Hallo jack305able,

    schau dir mal diesen Guide an! Das sollte dir helfen.
  3. #2
    Avatar von JustMoe23
    JustMoe23 ist offline Ehrenmitglied
    Registriert seit
    05.11.2013
    Ort
    Irgendwo im Nirgendwo
    Beiträge
    10.961
    Öhm...

    Also ich hab ALLES gelesen Jack... und ja ähm... irgendwie, worum ging es nochmal gleich? Ach ja - anderes Hobby suchen...

    Und ja - warte halt auf Fall Out 4 War noch was? Brauchst du noch Hilfe?

    Und Jack... ich glaube auch, du hast einfach nicht die ReadMe komplett gelesen [Duck und weg]

  4. #3
    Avatar von AudiPapst
    AudiPapst ist offline Staatsfeind
    Registriert seit
    23.10.2013
    Ort
    An der Nordseeküste
    Beiträge
    1.276
    Wer lesen kann, ist klar im Vorteil. Einfach mal die readme lesen (weil es der name ja schon sagt) und alles befolgen, wie es da steht. Aber nein, der jack geht lieber irgendeinem anderem Forum auf die Nüsse mit blöden Fragen. Und hat wahrscheinlich auch die Suchfunktion nicht benutzt....

  5. #4
    Avatar von jack305able
    jack305able ist offline Ehrenmitglied
    Registriert seit
    30.01.2014
    Ort
    Frankfurt a. M.
    Beiträge
    4.471
    ich hab euch vermisst

  6. #5
    Avatar von JustMoe23
    JustMoe23 ist offline Ehrenmitglied
    Registriert seit
    05.11.2013
    Ort
    Irgendwo im Nirgendwo
    Beiträge
    10.961
    Wieso? Warst du weg?

    Oder hattest einfach nur Kurzurlaub genommen wegen der 50 A4 Seiten Read Me?

  7. #6
    Avatar von KayYakuza
    KayYakuza ist offline Ehrenmitglied
    Registriert seit
    31.01.2014
    Beiträge
    2.421
    Wie war das nochmal im Mittelteil?

  8. #7
    Avatar von Rocco81-92
    Rocco81-92 ist offline Staatsfeind
    Registriert seit
    02.04.2015
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    8.276
    Wir dich auch Jack, alles wieder fit?!


    Immer diese Readme Dinger, find die auch oft zum kotzen bei Programmen die ich gern verwende.
    Aber eine Suche und genauer Schilderung deines Problems hättest in dem Mod-Forum schon mal
    machen könne, dann hättest bestimmt auch ne ordentliche antwort bekommen.

  9. #8
    Avatar von Rated-R84
    Rated-R84 ist offline Kopfgeldjäger
    Registriert seit
    01.06.2015
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    912
    Scheiss Fallout 3! Das (technische) Mistding hat mich nerven gekostet.

    Spiel hat so süchtig gemacht und war so geil, bis, ja bis ich in ne Höhle gekommen bin (Spielzeit bis dato ca 20Std).
    In der besagten Höhle blieb mein Charakter zwischen einem Felsen und Wand hängen! Nichts ging mehr. Naja, egal, neu laden, dann wirds schon gehen! Am Arsch! Direkt um die Ecke standen nämlich Mutanten und deshalb kam es zum Autosave. Joa und der Autosave brachte mich immer und immer wieder zwischen Felsen/Wand! Ach war das geil! Geflucht habe ich, geschrien habe ich, den Controller zerfetzt habe ich.....und deshalb wurde New Vegas auch ignoriert. Fallout 4 werde ich aber wohl wieder ne Chance geben!

  10. #9
    Avatar von JustMoe23
    JustMoe23 ist offline Ehrenmitglied
    Registriert seit
    05.11.2013
    Ort
    Irgendwo im Nirgendwo
    Beiträge
    10.961
    @ Jack

    Hm.

    bei der STEAM-Version kann ich zwar nicht mitreden, da ich mir das vor 1,5 Jahren nochmal auf Disc zugelegt hatte aus Spaß an der Freude und ich hatte da eigentlich rech wenig Probleme auf Win7...

    ... auch das Modding an sich ging eigentlich zum größten Teil absolut reibungslos, bis auf absolut wenige Ausnahmen... glaube Fallout hatte ja einen eigenen Button um Mods zu installieren / aktivieren im Installer, welcher nicht so perfekt war.

    Welches Portal hattest du da eigentlich in der Mache Jack? Fallout Nexus? Weil der Modmanager funktionierte eigentlich super und sehr benutzerfreundlich genauso wie bei einigen anderen Bethesda-Titeln (Hach, wie ich Skyrim z.B. Oberkante Unterlippe zugemoddet habe bis es ein Skyrim 3.0 war... )

  11. #10
    Avatar von blackhappy81
    blackhappy81 ist offline Kopfgeldjäger
    Registriert seit
    08.08.2014
    Beiträge
    913
    Hey Jack hoffe es geht dir wieder einigermaßen. Allerdings wieder eine Geschichte super gut . Was ziehen wir daraus für Schlüsse. Lass lieber die Finger vom PC und bleib hier bei uns im Forum & auf der PS4.

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Fallout 3 auf PC- Eine Leidensgeschichte

Ähnliche Themen zu Fallout 3 auf PC- Eine Leidensgeschichte


  1. Fallout 4 Pip-Boy Edition Vorbestellen: Wer diese Edition auch unbedingt noch vorbestellen möchte und dazu bisher über amazon.de etc. nicht kam, kann es eventuell bei Gamestop versuchen. ...



  2. Suche eine Crew auf Xbox One: Hallo Leute, da es ja bald soweit ist und GTA auch auf der Xbox One erscheint, suche ich schon mal eine Crew für Actionreiche aber auch entspannte...



  3. drei sind eine Gruppe auf Gold: Hat irgendwer von euch die Mission drei sind eine Gruppe auf Gold geschafft? Die Mission ist bis zu dem Punkt da man die Helis ausschalten muss...



  4. Suche eine Crew auf der PS3: Jo Moin Leute, wollte mich hier mal melden weil ich eine aktive crew suche die nicht zu streng ist! Zu mir selbst und meinem Profil: Ich bin 16...



  5. und wieder eine woche ohne update (eine leidensgeschichte): wem kotzt es langsam auch an diese scheiss bugs im spiel. das schlimmste was ich diese woche miterleben musste war bei einem kumpel er kommt ins...