Frage zu Seagate Gamedrive SSD+HDD Festplatte für PS4

Diskutiere Frage zu Seagate Gamedrive SSD+HDD Festplatte für PS4 im Hardware & Software Forum im Bereich Off-Topic; Hallo! Blättere gerade die Gamereactor Nr.38 von Okt.2015 durch (kostenloses Spielemagazin) dort lese ich den Artikel der oben genannten Festplatte. Hier jetzt der gesammte Artikel ...



Thema: Frage zu Seagate Gamedrive SSD+HDD Festplatte für PS4

Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    VLNJACKI ist offline Kopfgeldjäger
    Registriert seit
    22.12.2015
    Ort
    Am Niederrhein
    Beiträge
    780

    Frage zu Seagate Gamedrive SSD+HDD Festplatte für PS4

    Hallo!
    Blättere gerade die Gamereactor Nr.38 von Okt.2015 durch (kostenloses Spielemagazin)
    dort lese ich den Artikel der oben genannten Festplatte.

    Hier jetzt der gesammte Artikel darüber.
    Seagate Gamedrive Festplatte SSD 8 GB + HDD 1 TB (139,- €) erhältlich
    Die Festplatte der PS4 ist schnell voll.
    Von Seagate gibt's eine Verdoppelung auf 1 TB ,die einen kleinen Turbo mitbringt.
    Der intelligente SSD-Speicher mit der größe von 8 GB erkennt oft genutzte Daten.
    Diese lassen sich schneller abrufen und davon profitiert unter anderem der Systemstart.
    In dieser Version aber zu teuer.

    Jetzt meine Fragen:
    Bringt das auch was für GTA Online ( Performance)?

    Lohnt sich das überhaupt wenn man schon eine 1TB PS4 hat.

    Ist der Einbau schwer und muss ich da dann noch was besonderes mit dem PC downloaden und installieren.

    Kann man auch so eine reine SSD in die PS4 einbauen?

    Nutzt jemand von euch schon so eine Seagate Gamedrive ?


    Bin Technik Noob in Sachen PC ,Konsolenumbau einzig bei Hifi und DJ/PA-Musikanlagen habe ich Ahnung.
    mfg,Dirk

  2. Anzeige
    Hallo VLNJACKI,

    schau dir mal diesen Guide an! Das sollte dir helfen.
  3. #2
    Registriert seit
    18.05.2014
    Beiträge
    406
    Also ich habe eine Reine 500GB SSD und GTA startet Ruck zuck in den Storymodus,die Prozentzahl die unten rechts im Ladebildschirm ist war seit Neuinstallation von gta nicht mehr über 30%.Vorher ging es halt immer bis 100% und selbst ab da dauerte es dann noch einen Moment bis das Spiel bereit war.


    Diese Signatur ist in deinem Land leider nicht verfügbar.

  4. #3
    Avatar von Makorus
    Makorus ist offline Rowdy
    Registriert seit
    08.02.2016
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    19
    Hey,

    Seagate Gamedrive Festplatte SSD 8 GB + HDD 1 TB
    Wenn mich nicht alles täuscht sind das diese klassischen Hybrid-Festplatten, die HDD und SSD ineinander kombinieren (SSHD). Der Vorteil dieser Platten ist, dass Anwendungen die du häufig öffnest auch schneller geladen werden. Da beim Start der PS4 immer der selbe Vorgang abläuft, könnte sich dieser Vorgang beschleunigen. In Meinen Augen schon fast garnicht nötig eigentlich, da die Zeit, die die PS4 zum Starten braucht ohnehin schon recht kurz ist.

    Bringt das auch was für GTA Online ( Performance)?
    Bedingt. Bis auf die Ladezeiten vielleicht dürfte sich im Vergleich zur reinen HDD nicht viel ändern schätze ich, auch wenn bei Open-World Games eine schnelle Platte grundsätzlich immer von Vorteil ist, da meist viele Objekte und Details möglichst schnell geladen werden müssen.

    Lohnt sich das überhaupt wenn man schon eine 1TB PS4 hat.
    Meiner Ansicht nach nein. Du kaufst quasi die selbe Platte nur mit zusätzlichen 8GB SSD-Speicher. Je mehr Anwendungen in diesen 8GB gespeichert werden müssen, desto mehr relativiert sich der Geschwindigkeitszuwachs. Sprich wenn du auf der PS4 ausschließlich GTA V und vielleicht ein weiteres Spiel spielst, könnten sich die Ladezeiten dieser beiden Spiele verkürzen. Wenn du jetzt jedoch einige Wochen lang Need for Speed spielst, um danach wieder GTA V weiterzumachen, ist die Ladegeschwindigkeit bei GTA V im schlimmsten Falle wieder zurückgesetzt, bis du es wieder einige Male gestartet hast. Der einzige Vorgang der hier ausgenommen ist, ist wie erwähnt der Systemstart, da er bei jedem Einschalten durchgeführt wird.

    Ist der Einbau schwer und muss ich da dann noch was besonderes mit dem PC downloaden und installieren.
    Der Einbau ist relativ einfach, wie du in diesem Tutorial auf YouTube sehen kannst. Nach dem Einbau einer neuen Festplatte musst du die Systemsoftware auf dieser installieren.

    Kann man auch so eine reine SSD in die PS4 einbauen?
    Ja, das ist möglich, auch wenn es kostspielig ist. Die Jungs und Mädels von PlayStation sind unter dem oben verlinkten Video der Meinung, dass eine SSHD in der PS4 den deutlich besseren Kosten -/ Nutzenfaktor hat, da reine SSD's, wie gesagt, recht teuer sind. Für preisbewusste Käufer ein guter Ratschlag. Wenn Geld aber keine (große) Rolle spielt finde ich die reine SSD immernoch am besten.

    Hier noch ein paar nützliche Links zu diesem Thema:


  5. #4
    Avatar von wolverine
    wolverine ist offline Staatsfeind
    Registriert seit
    07.01.2016
    Beiträge
    1.914
    Vergesst nicht die günstige Ausnahme unter den SSD-Platten: Sandisk Ultra II.
    Aber wenn man tatsächlich schon eine 1TB Festplatte hat würde ich mir da auch nix anderes mehr einbauen.

  6. #5
    Avatar von jack305able
    jack305able ist offline Ehrenmitglied
    Registriert seit
    30.01.2014
    Ort
    Frankfurt a. M.
    Beiträge
    4.471
    Aber wenn ich noch die Standard 500GB von Sony drinhab und upgraden will auf 1 TB wäre die Seagate aber schon ne nette Idee, oder wie versteh ich das. Bin nämlich auch grad am überlegen, weil meine Festplatte immer an der Grenze rümdümpelt und ich immer wieder ein altes Spiel löschen muss, wenn ein neues kommt.

  7. #6
    Avatar von wolverine
    wolverine ist offline Staatsfeind
    Registriert seit
    07.01.2016
    Beiträge
    1.914
    Ja, dann wäre das ne nette Idee. Ich selbst überlege mir den Schritt auch und zweifel noch, ob ich ne SSHD oder ne SSD hole. SSD wird wohl schneller sein, aber erstens auch deutlich teurer und zweitens ist es noch weiterhin nicht klar, ob man nicht doch nach 2,3 jahren die SSD-Festplatte mal formatieren sollte, was natürlich etwas abschreckend ist. SSHD hört sich nach dem rationellen Mittelweg an.

  8. #7
    VLNJACKI ist offline Kopfgeldjäger
    Registriert seit
    22.12.2015
    Ort
    Am Niederrhein
    Beiträge
    780
    Hatte mir damals die 1 TB PS4 mit Fifa 16 gekauft,da keine 500 GB PS4 mehr da wa.

    Ich danke euch schonmal für die zahlreichen Antworten,und dir noch dazu Makorus für die Links.
    Denke dann mal das lohnt sich mit einer SSHD nicht bei mir,wenn dann direkt eine reine SSD.
    Ich habe noch eine 128 GB Sandisk SSD hier die war vorher in meinen alten Thinkpad Notebook,
    was leider defekt ist,da hat sich wohl die nvidea grafikkarte selbst ausgelötet ,soll wohl das problem sein.
    Aber 128 GB ist zu klein die kommt wohl im PC.

    Gucke mir mal die videos und links noch an.
    Nochmals danke.

    mfg,Dirk


Frage zu Seagate Gamedrive SSD+HDD Festplatte für PS4

Ähnliche Themen zu Frage zu Seagate Gamedrive SSD+HDD Festplatte für PS4


  1. Spiel von HDD auf SSD ziehen - Probleme beim Spielstart.: Hallo Liebe Community ich stehe vor folgendem Problem: Ich habe das Spiel auf D heruntergeladen. Die Social Club Ordner befinden sich auf C. ...



  2. festplatte defekt: hallo leute nach Stromausfall ist meien Festplatte im A........,habe neue gekauft,meine frage was ist FAT 32 und wie formatier ich das



  3. Kleine frage zu gta5 PS4?: Es gibt ja die Share taste wie genau funktioniert das.Wenn ich diese Taste nicht drücke nimmt trotzdem auf oder wie.Weil wenn ich sie drücke kommt...



  4. Festplatte im Eimer ! Rettung der Daten möglich ?: Moin .. Meine PS3 Festplatte ist wohl im eimer (Habe bereits mehrere foren durchforstet und es sieht stark danach aus) Welche Möglichkeit habe ich...



  5. Externe Festplatte als Speicher für PS3 nutzen: Hallo ich habe eine externe Festplatte und da meine PS3 nur 16 GB Speicher hat, wollte ich meine externe Festplatte anschließen. Nur weiß ich leider...