Das große Ding - Helferauswahl und Konsequenzen

Diskutiere Das große Ding - Helferauswahl und Konsequenzen im Hilfe/Lösungen (Missionen) Forum im Bereich Grand Theft Auto 5; Ich hätte mal eine Frage zur Auswahl der Helfer und den Konsequenzen daraus. In dem Thread zum Thema "wie komme ich an 2 Milliarden", wird ...



Thema: Das große Ding - Helferauswahl und Konsequenzen

Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    ralph12345 ist offline Laufbursche
    Registriert seit
    03.04.2017
    Ort
    bei Hamburg
    Beiträge
    65

    Das große Ding - Helferauswahl und Konsequenzen

    Ich hätte mal eine Frage zur Auswahl der Helfer und den Konsequenzen daraus.

    In dem Thread zum Thema "wie komme ich an 2 Milliarden", wird empfohlen, die billigsten Helfer anzuheuern, damit am ende die Beute möglichst hoch ausfällt.

    Beim Juwelenraub habe ich einen eher billigen Fahrer gehabt, der gleich mal gestürzt ist und mit einem Teil der Beute verloren ging. Blöde Entscheidung also. Wie ist das beim großen Ding? Hat das da keine negativen Konsequenzen, wenn man die billigen Leute nimmt? Bei der Auszahlung ist das nicht unerheblich, Anteile von 7% vs. 14% und das gleich bei zwei Komplizen, das sind in Summe 14% Unterchied, ein siebtel der Beute. Wird es mit den Amateuren nur schwerer oder ist auch das Ergebnis ein anderes?

    Ich hab inzwischen mal die Amateure angeheuert und die brutale Methode gewählt, aber hab natürlich vorher ein separates Savegame erstellt.

  2. Anzeige
    Hallo ralph12345,

    schau dir mal diesen Guide an! Das sollte dir helfen.
  3. #2
    Avatar von Gitarrensau
    Gitarrensau ist offline Staatsfeind
    Registriert seit
    03.11.2015
    Beiträge
    5.342
    Ich würde die andere Methode nehmen - die ist recht easy. Wenn du die verletzte Fahrerin gerettet hast, dann nimm die. Die verlangt nicht viel und fährt ganz ordentlich. Und als Hacker Michael's Freund.

    Ich würde mich aber nicht zu sehr auf die 2 Mrd versteifen - kannst du eh nicht ausgeben. 1,5 Mrd reichen auch

  4. #3
    ralph12345 ist offline Laufbursche
    Registriert seit
    03.04.2017
    Ort
    bei Hamburg
    Beiträge
    65
    Ja, die 2Mrd sind mir fast egal, aber haben möchte ich sie trotzdem :-) Sinnlose Spielerei, ich weiss.

    Ach ja...
    GTA 5: Das große Ding - Tipps zur letzten Mission - CHIP
    Mit der Brachialen Methode verdienen Sie deutlich mehr Geld, als mit der subtilen Methode.
    Aber in dem Artikel sind ohnehin eine Menge Fehler.

  5. #4
    Avatar von Gitarrensau
    Gitarrensau ist offline Staatsfeind
    Registriert seit
    03.11.2015
    Beiträge
    5.342
    Ich hab beide Versionen gemacht. Kann jetzt aber nicht behaupten, daß es beim ersten Mal wesentlich mehr gab. Ich meine, daß das jedes Mal etwas über 30 Millionen waren.

    Auf Artikel von Chip, ComputerBild, PC Gamer usw würde ich nichts geben. Die sind von irgendwelchen Typen geschrieben, die das Spiel vielleicht mal angezockt haben aber ansonsten null Ahnung von dem Game haben. Haben hier und da mal etwas aufgeschnappt und tun so als hätten sie den heiligen Gral gefunden.

    Was ich auf den Seiten schon gelacht habe

  6. #5
    ralph12345 ist offline Laufbursche
    Registriert seit
    03.04.2017
    Ort
    bei Hamburg
    Beiträge
    65
    So, hab gestern noch etwas im Netz gestöbert und abends das große Ding durchgezogen.

    Also, die Aussage, dass es bei der brachialen Methode deutlich mehr Geld gibt, als bei der subtilen, bestätigen mehrere Seiten, darunter GTA Wiki, wo Erfahrungsberichte eingeflossen sind von jemandem, der beides versucht hat.

    Und ja, die Helferauswahl hat einen Einfluss. Ähnlich wie beim Juwelenraub habe ich am Fahrer gespart und der ist gleich mal mit dem 2. Heli abgestürzt, die Hälfte des Goldes futsch. Damals beim Juwelier ist der billige Fahrer mit dem Moped gecrasht. Beim großen Ding bedeutet das: 100 von 200 Mio weg. Sehr eindrucksvoll, wenn das Display das anzeigt und sich die Summer plötzlich halbiert. Und whow, Trevor war sauer auf Michael wegen der Crew Auswahl... :-)
    Hab mein savegame geladen und versuche es mit besserer Crew nochmal. Ist ja ziemlich kurzweilig die Mission.

  7. #6
    Avatar von Gitarrensau
    Gitarrensau ist offline Staatsfeind
    Registriert seit
    03.11.2015
    Beiträge
    5.342
    Das die Helferauswahl nicht ganz unwichtig ist, ist schon klar.

    Aber mich würde jetzt mal interessieren, wie groß der Unterschied zwischen Brachial und Subtil ist.

  8. #7
    ralph12345 ist offline Laufbursche
    Registriert seit
    03.04.2017
    Ort
    bei Hamburg
    Beiträge
    65
    In der Wiki steht weiter unten:
    maximales Geld: 41,664,000 Mio.für jeden.
    Noch weiter unten unter dem Abschnitt Trivia versteckt steht da:
    "Mit der brachialen Methode erntet man deutlich mehr Geld (z.B. brachial: 37 Mio, subtil 31 mio)"
    Die genaue Summe ist abhängig vom Crew Anteil.
    Ich bin gestern auf 19 Mio pro Character gekommen, mit der Hälfte vom Gold. Wobei von den 100 Mio allein 12 Mio an Krankenhauskosten weg gingen laut Abrechnung. Ich vermute also mal, dass das Geld auch mit der Gesundheit korreliert.
    www.de.gta.wikia.com/wiki/Das_große_Ding

  9. #8
    Avatar von Gitarrensau
    Gitarrensau ist offline Staatsfeind
    Registriert seit
    03.11.2015
    Beiträge
    5.342
    6 Millionen ist natürlich schon ein Unterschied - ist mir damals gar nicht aufgefallen, daß es so viel ist.

  10. #9
    ralph12345 ist offline Laufbursche
    Registriert seit
    03.04.2017
    Ort
    bei Hamburg
    Beiträge
    65
    So, ich wollte nun keinen neuen Thread aufmachen, aber da der alte mit "wie komme ich an 2 Milliarden" geschlossen ist, poste ich das mal hier:

    In der Anleitung zu den 2 Mrd. fehlt ein bisschen was: Nach Verkauf der Fruit Aktien nach Abschluss der Mission "Sittenmord" sollte man noch in die Facade Aktien investieren. Hab ich irgendwo im Netz gefunden. Die steigt auch noch mal um 50% oder so. Mit ein paar Savegames absichern, dass man den richtigen Zeitpunkt nicht verpasst.

    Ein paar Mal durfte ich auch erleben, dass mit ein bisschen Wartezeit der Werttzuwachs nochmal deutlich über die Werte steigt, der in der Anleitung erwähnt ist.

    Ich bin mit Startkapital von 39 Mio am Ende bei sagenhaften 4,2 Mrd.$ rausgekommen. Musste bei den letzten Missionen die Aktien in mehreren Tranchen verkaufen und re-investieren, um die 2,2 Mrd. Grenze fürs Bargeld nicht zu überschreiten. Ich warte jetzt auf einen Termin beim Bürgermeister, um die Stadt einfach mal komplett zu kaufen.


Das große Ding - Helferauswahl und Konsequenzen

Ähnliche Themen zu Das große Ding - Helferauswahl und Konsequenzen


  1. Das große Ding - Wann erfolgt die Auszahlung?: Ich habe den Storymodus schon lange nicht mehr gespielt. Momentan macht meine Frau den durch und hat jetzt das große Ding abgeschlossen. Sie hat die...



  2. Grundlos aus der Sitzung gekickt - Konsequenzen?: Hallo, liebe Community! Ich wurde soeben grundlos aus einer Sitzung gekickt. Ich war gerade einfach nur am Rumfahren, um ein paar schöne...



  3. Vorbereitung: Das große Ding (brachial): Servus an alle, ich habe da n Problem. Nachdem ich den Tunnelbohrer geklaut habe, sollte ich einen Fluchtwagen organisieren, dieses bei LS...



  4. Das große Ding - endloser Ladebildschrim: Hallo zusammen, ich bin heute bei dem letzten Raubüberfall angekommen. Ich habe hier die Methode mit dem Bohrer gewählt. Ich hab den Bohrer, den...



  5. Ich komm nicht rein in ding Gta online?: was ist das??? warum komm ich nicht rein????? wieso nicht??????? helft mir da steht Rockstar Spiel service dateien die dafür benötigt werden...