(PC) Solo Open Lobby

Diskutiere (PC) Solo Open Lobby im Tipps, Tricks & Cheats Forum im Bereich Grand Theft Auto 5; Für die die sich fragen wie man in einer Solo Open Lobby kommt ein kleiner Guide: 1. Eine öffentliche sitzung beitreten 2. Aufs Desktop zurück ...



Thema: (PC) Solo Open Lobby

Seite 1 von 5 1 2 3 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 42
  1. #1
    Registriert seit
    27.12.2018
    Beiträge
    14

    (PC) Solo Open Lobby

    Für die die sich fragen wie man in einer Solo Open Lobby kommt ein kleiner Guide:

    1. Eine öffentliche sitzung beitreten
    2. Aufs Desktop zurück gehen und den Task-Manager öffnen (Rechtsklich auf Taskbar und Taskmanager auswählen)
    3. Dann auf "Leistung" gehen und auf "Ressourcenmonitor öffnen" klicken.
    4. Rechtsklick auf "GTAV.eve", dann auf Vorgang anhalten klicken.
    5. Ein paar Sekunden warten und dann auf Vorgang fortsetzen klicken.
    6. Nun wieder zurück zu GTA und man sollte alleine in einer öffentlichen Sitzung sein

    Es kann gut möglich sein, dass manchmal trotzdem Spieler in die Sitzung reinkommen. Falls dies der Fall ist einfach den Vorgang wiederholen.

  2. Anzeige
    Hallo eminentSlender,

    schau dir mal diesen Guide an! Das sollte dir helfen.
  3. #2
    Avatar von Moyocoyotzin
    Moyocoyotzin ist offline Freizeitganove
    Registriert seit
    12.07.2018
    Beiträge
    29
    ... oder LAN-Stecker für 5-6 Sekunden ziehen. Die vorherige Lösung ist aber bestimmt hardwarefreundlicher

  4. #3
    PhantomHD ist offline Handtaschendieb
    Registriert seit
    07.04.2019
    Beiträge
    2
    Kann, wenn Rockstar das irgendwie rausfindet, man vielleicht gebannt werden oder dass irgendwelche Konsequenten auf einen zu kommen ?

  5. #4
    PhantomHD ist offline Handtaschendieb
    Registriert seit
    07.04.2019
    Beiträge
    2
    Spiele auf PS4 vllt ist das ja nochmal anders mit den Servern

  6. #5
    Ben_GTA Gast
    Es ist ja nicht verboten, alleine in einer offenen Lobby zu spielen. Wenn man lange genug sucht, findet man die auch über den normalen Weg bzw. neue Session finden.

    Meine Meinung ist, daß R* als Reaktion auf die aufgekommenen Griefer und Tryhards einfach das Spielen von Unternehmensmissionen in geschlossenen Lobbies erlauben sollte. Wenn ein Spieler das so will, dann will er es so. Allerdings ist R* bzw. insbesondere GTA5 nicht gerade dafür bekannt, sich um den Spielspaß Gedanken zu machen. Da gibts ja viele kleine Features, die dem Spieler ganz offensichtlich den Spaß verderben sollen. Wenn ich die hier alle aufzähle, füllt das Posting eine komplette Seite.

  7. #6
    CodenameCheech ist offline Drahtzieher
    Registriert seit
    22.02.2018
    Ort
    Ratingen
    Beiträge
    169
    Na ist doch logisch.
    Rockstar will uns allen den Spieldspass verderben damit keiner mehr Spielt und die kein Geld mehr machen.
    Was ein Bullshit.
    Warum sollten die sowas erlauben.
    Geld will verdient werden.Wird halt nicht Verschenkt.
    Und wenn man ein zwei Vernünftige Mitspieler hat klappen die Missionen im Free Roam super....

  8. #7
    Ben_GTA Gast
    Daß Du immer probieren mußt, einem das Wort im Mund umzudrehen...


    Fakt ist, in dem Moment wo ich probiere, mit den inzwischen zahlreichen Unternehmen Geld zu machen, werde ich dafür bestraft. Ob das nun von den meisten Spielern gehasste Verkaufsmission sind (PostOP, DuneFAV oder der immer noch verbugte Titan sale)... völlig egal. Oder die Raids sobald ich bestimmte Grenzen überschreite, die Unternehmen also voll nutzen möchte. Da schaffen es mehrere mit Sturmgewehren bewaffnete Sicherheitskräfte hinter einer dicken Stahltür nicht, zu verhindern, daß ein paar Kleinkriminelle eine ganze LKW-Ladung Waren aus dem Bunker rausschleppen und damit einmal quer durch die Stadt fahren? Wofür kauft man das nicht gerade preiswerte Sicherheitsupgrade überhaupt? Oder die Tequi-la-la Mission. Ich möchte mal wissen welcher Freak bei R* der Meinung war, daß sowas lustig sein könnte. Wahrscheinlich hatte der vorher seine ganze Hanfplantage solo geraucht oder so, keine Ahnung.

    Dagegen ist das Spielen mit Sharkcard-Geld total easy. Einmal gezahlt bis zum Noobbike, Savage/Akula oder Jet, danach reichen 1,25 Sharkcard-Millionen ohne weiteres aus, um selbst den dümmsten Tryhard oder Griefer eine ordentliche Zeit lang mit Munition zu versorgen. Zumal die sich meistens sowieso das Geld über Mods oder Glitches besorgen. Oder wieso verschwinden so viele Spieler nach dem Orbitalschlag sofort aus der Lobby?

    Beleidigung entfernt

  9. #8
    CodenameCheech ist offline Drahtzieher
    Registriert seit
    22.02.2018
    Ort
    Ratingen
    Beiträge
    169
    Welche Worte hab ich dir denn im Mund umgedreht.
    Vor allem immer?
    Wenn du zu Blöd bist Geld zu machen kann Rockstar ja nichts dafür.
    Natürlich ist das Spielen mit Sharkcards easy damit so Lappen auch mal zu was kommen.
    Wechsel doch einfach die Sitzung wenn du überfallen wirst.
    Dann hast nur minimalen Verlust.

    Tequi la la ist doch witzig..Hinfahren Faggio bestellen Haftbomben dran rein fahren in den Vor Raum gehen und Zünden.
    Zack fertig....
    Na die Spieler Verschwinden weil es Idioten sind die Schiss haben einen auf den Deckel zu Kriegen.

    Also ich bin in GTA haupsächlich der Grinder und hab kaum Probleme.
    Klar wirst hier und da mal abgeknallt abe4 gehört halt zum Game.
    Kümmer dich mal mehr um den Bunker als diese MC Scheisse.
    Da kommt auch was bei rum....

  10. #9
    Ben_GTA Gast
    Ich habe kein Problem damit, Geld zu machen. Ich könnte viel mehr machen, bzw. eigentlich reicht inzwischen das passive Einkommen aus dem Nachtclub, um mich mit allem zu versorgen was ich brauche... jedenfalls bis zum nächsten DLC. Der Bunker ist das einzige, was ich noch geringfügig nutze, plus etwas Import/Export. Ich bekomme so viel wenn ich Freunden helfe, da brauche ich den eigenen Kram größtenteils gar nicht mehr.

    Und dieses Sitzung wechseln beim drohenden Verlust der Ware... wozu muß das nötig sein? Wenn es diese Möglichkeit gibt, wieso nicht gleich das Spielen von Unternehmen in einer Solo-Lobby erlauben? Das würde vielen Spielern den Spielspaß deutlich heben. Wer WILL kann dann immer noch in einer großen Lobby verkaufen (und den Bonus dafür kassieren).

    Ich meinte auch nicht das Tricksen in solchen Missionen wie z.B. Haftbomben ins Tequi-la-la zu fahren, sondern wenn man sie so spielt, wie es mal vom Entwickler angedacht war. Es würde ja reichen wenn man Schlag- und Stichwaffen ausweichen könnte. Oder wenn ich die selber mitbringen dürfte oder die aufheben und nutzen, die die Lost da drin fallenlassen.

    Bestes Gegenbeispiel dafür ist die Asiaten-Yacht in Paleto Bay beim Bunker versorgen. Die Mission finde ich gut. Man kann das Schiff in Handarbeit räumen, wenn man dabei stirbt hat man sich zu doof angestellt. Diese Mission ist ohne Tricks ohne sterben spielbar wenn man sich Mühe gibt. Klar, wenn man sich die Mühe nicht machen will, greift man die Yacht mit dem MK2 an, schiebt der Brücke und den Helis ein paar Raketen rein, dann ist man in 30 Sekunden wieder auf dem Weg nach Hause... aber die Mission macht eben auch Spaß wenn wenn man sie so spielt wie sie entworfen wurde.

    Es stört mich auch nicht, wenn ich ab und an mal abgeknallt werde. Das schaffen selbst die NPC noch oft genug. Ich knalle auch andere gelegentlich mal für's Kopfgeld ab (aber auch nur solange sie keine wichtige Rolle in einer Mission inne haben) oder wenn sie mir meine BB-Beute klauen wollen, lasse sie danach aber wieder in Ruhe. Oder in eigenen Missionen - da feuer ich grundsätzlich erstmal präventiv auf alle Unbekannten, die in Reichweite kommen und nicht klar erkennbar auf eigenen Wegen unterwegs sind. Nee, was mich stört sind Griefer und Tryhards, was die machen brauche ich Dir bestimmt nicht zu erklären und wieso mich das stört sollte klar sein.

    Wenn es wirklich nur um den Spielspaß ginge, dann wären solche Details auswählbar. Wer Raids will, soll sie aktivieren. Wer will, daß ihm als solo-Spieler die ganze Lobby die Waren zerknallt (auch wenns durchaus dumm ist, in solchen Lobbies zu verkaufen), der soll das aktivieren. Oder verschiedene Typen Lobbies, wo in friedlichen z.B. Unternehmensmissionen nicht zerstörbar sind. Und "unfriedliche", wo man rein kann wenn man sich mit anderen mal so richtig vor die Fresse hauen will. Es haben nicht alle Leute die gleichen Präferenzen was den Spielspaß angeht - das was Du toll findest kann für andere der größte Mist sein. Hast Du darüber schon mal nachgedacht?

    Nö, das bekommt R* nicht fertig, stattdessen muß man sich um die Probleme herum-glitchen (bspw. solo-Lobby durch Netzwerkglitches erzeugen, Lobby verlassen bzw. Spiel schließen wenn der Verkauf nicht nach Plan läuft) um sich den Spaß nicht zu versauen. Wieso? Wozu soll das gut sein?

  11. #10
    Avatar von MyLord
    MyLord ist offline Kleinkrimineller
    Registriert seit
    22.11.2017
    Beiträge
    130
    Zitat Zitat von CodenameCheech Beitrag anzeigen
    Na ist doch logisch.
    Rockstar will uns allen den Spieldspass verderben damit keiner mehr Spielt und die kein Geld mehr machen.
    Was ein Bullshit.
    Naja, er hat schon irgendwo recht. Nicht im großen und ganzen aber teils.

    Oder wie nennst du das wenn man bewaffnete Fahr-/Flugzeuge heraus bringt für dessen zerstören man Spielverderber wird? Sprich, man wehrt sich nur und wird bestraft. Wo steckt da der Sinn hinter?

    Oder den Passivmodus, ohne jegliche Zeitsperre oder so?

    Oder das verlassen einer Sitzung in einem Gefecht ohne Konsequenzen?
    In anderen Games bekommt man für sowas eine Zeitstrafe. Zum Bleistift, 30 Minuten nicht mehr online gehen können. Bei Wiederholung wird die Sperre verdoppelt.

    Oder das teleporten ins Appartment, oder die Basis, via Job.

    Man könnte das endlos erweitern.

    GTA ist und bleibt das beste Spiel. Jedoch könnte es 100mal besser sein wenn die Entwickler sich mal über die wichtigen Dinge kümmern anstatt ihren Fokus auf neuen Content zu legen der Wertlos ist und einem das Spiel immer weiter versaut.

    Ich meine, es gibt "Bugs" die existieren seit Beginn des Onlinemodus. Zufall?
    Ich denke nicht!

Seite 1 von 5 1 2 3 ... LetzteLetzte

(PC) Solo Open Lobby

Ähnliche Themen zu (PC) Solo Open Lobby


  1. Open IV: Hallo, ich bin neu hier und möchte mich mal mit dem Modden in GTA5 beschäftigen. SkriptHookV und SimpleTrainer habe ich schonmal zum laufen...



  2. Open IV Problem mit Mod installation: Es geht um folgendes bei Open IV. Wenn ich ne auto mod installieren will kann ich die Dateien von der auto mod nicht verändern wenn ich versuche die...



  3. Rambo-Kids in Open Lobby und trotzdem spass haben...: angeregt von dem Thema von @WeltenWanderer99 http://www.gta-5-forum.de/allgemeines/5408-kein-spass-mehr-gta-online.html möchte ich mal folgende...


Stichworte