Was bringt es, wenn wir in den MC-Unternehmen des Biker DLC Vorräte kaufen?

Diskutiere Was bringt es, wenn wir in den MC-Unternehmen des Biker DLC Vorräte kaufen? im Tipps und Tricks Forum im Bereich GTA Online; Ich gebe zu, dass die positive Resonanz zu meiner Anleitung und Hilfestellung zum optimalen Einsatz der "Oberklassenwagen-Methode" mich ein wenig euphorisiert hat. Es hat mich ...



Thema: Was bringt es, wenn wir in den MC-Unternehmen des Biker DLC Vorräte kaufen?

Seite 1 von 19 1 2 3 11 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 187
  1. #1
    Avatar von Barney Gumble
    Barney Gumble ist offline Drahtzieher
    Registriert seit
    26.10.2016
    Ort
    Eclipse Tower, Penthouse 1-3, South Mo Milton Drive, Rockford Hills, Los Santos
    Beiträge
    181

    Was bringt es, wenn wir in den MC-Unternehmen des Biker DLC Vorräte kaufen?

    Ich gebe zu, dass die positive Resonanz zu meiner Anleitung und Hilfestellung zum optimalen Einsatz der "Oberklassenwagen-Methode" mich ein wenig euphorisiert hat. Es hat mich gefreut, dass ich ein wenig von der Hilfe, die ich hier im Forum bei meinem Start in die Welt von Los Santos erhalten habe, zurück geben konnte.

    Daher habe ich mich kurzerhand entschlossen zum Bikers-DLC und den MC-Unternehmen ebenfalls eine Analyse und ein Video zu erstellen. Konkret beschäftige ich mich mit der Frage: wie groß sind eigentlich die Nettogewinne, wenn wir unsere Vorräte in den Unternehmen einkaufen, statt sie über Missionen zu beschaffen? Da ich im Real Life ein Mensch der Finanzen bin - ich habe Wirtschaftswissenschaften studiert und seitdem entsprechende berufliche Tätigkeiten, bin ich sehr analytisch vorgegangen. Klar, GTA ist keine Wirtschaftssimulation, aber der Bikers-Bereich, sowie der CEO-Teil haben starke Elemente wirtschaftlichen Handelns. Gönnt mir meinen Spaß.

    Natürlich möchte ich hier kein Clickbaiting für mein in der Tat unbedeutendes Blog betreiben, daher hier eine Zusammenfassung.

    Vorab: ich habe mit KOMPLETT ausgebauten Firmen gearbeitet. Sowohl Sicherheit, als auch Personal und Einrichtung waren erweitert. Ich habe bereits früher einmal für mich eine Wirtschaftlichkeitsanalyse betrieben ob es sich lohnt mit nichtausgebauten Unternehmen mit eingekauften Vorräten zu produzieren. Glaubt mir einfach, wenn ich sage: es lohnt sich nicht. Eine Gewinnspanne ist fast nicht existent. Man macht eigentlich nur Verluste. Wer nicht komplett ausgebaut hat, sollte Beschaffungsmissionen durchführen und lediglich hin und wieder mal Vorräte kaufen, was aber eigentlich auch schon Quatsch ist.

    Ebenfalls wichtig: ich bin kein Hellseher! Je voller die Map, umso größer der Bonus, den man bei einem Abverkauf erhalten kann. Ich gehe bei den Rechnungen aber immer von einem Verkauf auf einer komplett leeren Map ohne den Erhalt eines Bonus aus!

    Zunächst einmal habe ich alle MC-Unternehmen komplett leer gemacht, also sowohl meine Waren erst einmal komplett abverkauft und die Vorratsbalken über einen Produktionsstop geleert. Somit hatte ich nirgends Vorräte noch fertig produzierte Produkte. Danach habe ich überall für jeweils 75.000 GTA$ meine Vorräte aufgefüllt. Meine Firmen haben produziert bis die Vorräte aufgebraucht waren und LJT mit seinen Terroranrufen auf die Nüsse ging.

    Ich bin also wieder in die Unternehmen gefahren und habe, wieder für jeweils 75.000 GTA$, Vorräte nachgeordert. Mit Ausnahme des Kokain-Labors, wo zwei volle Vorratsbalken nicht ausreichen um den Produktbalken komplett zu füllen, reicht es, wenn man bei Erreichen des Null-Bestandes seine Vorräte wieder auffüllt.

    Im Prinzip ist es eine einfach Rechnung gewesen. Ich habe mir angeschaut wie viele Produktbalken ich für eine komplette 75.000 GTA$-Vorratslieferung erhalte. Danach habe ich mir mit Hilfe des Dreisatzes angesehen wie teuer mich also fünf volle Produktbalken kosten. Die Formel ist simpel: 75.000 GTA$ / Anzahl der dafür erhaltenen Produktbalken * 5 = Gesamtkosten für fünf volle Produktbalken.

    Beispiel Meth-Labor: ich kaufe für 75.000 GTA$ Vorräte. Meine Mitarbeiter produzieren daraus exakt 3 Produktbalken. 75.000 GTA$ geteilt durch die drei Produktbalken x 5 = 125.000 GTA$. Ein komplett vollproduziertes Unternehmen kostet uns also 125.000 GTA$.

    Der Rest ist einfache Subtraktion. Man schaut sich an was die einzelnen Auslieferungen kosten und zieht vom erwartbaren Gewinn die Produktionskosten ab.

    Wieder anhand des Meth-Labors: im Nahbereich (der Bezirk in dem das Unternehmen ist) erhält man für die Auslieferung 238.000 GTA$. Zieht man die Kosten von 125.000 GTA$ ab, verdient man netto 113.000 GTA$. Im Fernbereich (die Ochsentour über die ganze Map) erhält man brutto 357.000 GTA$. Abzüglich der 125.000 GTA$ Produktionskosten bleibt ein Reingewinn von 232.000 GTA$.

    Die Übersicht über alle Unternehmen seht ihr im Blog.

    Was kann man nun für Schlüsse daraus ziehen? Zeit ist ein wichtiger Faktor bei GTA Online. Man kann blöd in der Gegend herum stehen und verdient nicht einen GTA$ oder man macht Missionen, sammelt Kisten, verkauft Fahrzeuge, fährt Rennen, etc. Die MC-Unternehmen haben den Vorteil, dass sie im Hintergrund arbeiten. Während wir also z.B. als CEO unsere Lagerhäuser füllen und Oberklasse-Wagen verchecken, produzieren die Unternehmen im Hintergrund schön GTA$. Man muss sie nur bei Gelegenheit mittels einer Auslieferungsmission abholen.

    Wenn ich als Maßstab den Verkauf eines Oberklassewagen nehme, der uns im allerbesten Fall (keinen Schaden bei der Beschaffung und bei der Auslieferung) 80.000 GTA$ bringt, ist also jeder Warenverkauf mit einem Nettogewinn oberhalb dieser 80.000 GTA$ eine lohnenswerte Sache.

    Butter bei die Fische! Dies sind die Auslieferungen, die sich lohnen:
    - Hanfplantage (im Fernbereich 118.071 GTA$)
    - Falschgeld-Druckerei (im Fernbereich 149.769 GTA$)
    - Meth-Labor (Nahbereich 113.000 GTA$, Fernbereich 232.000 GTA$)
    - Kokain-Labor (Nahbereich 92.500 GTA$, Fernbereich 232.500 GTA$)

    Mit dem Nahbereich gebe ich mich nie ab, aber der Vollständigkeit gehört dies hier hin. Ich lasse jedenfalls im Hintergrund meine MC-Unternehmen laufen. LJT nervt zwar öfter, aber letztlich ist es leicht verdientes Geld, wenn man die Vorräte einkauft. Hin und wieder mal Vorräte kaufen und dann die Auslieferung, kosten auch nicht mehr Zeit als die Bechaffung eines Oberklasse-Wagens und den anschließenden Abverkauf. Okay, vielleicht ein wenig mehr Zeit, aber es bringt dafür auch mehr als ein Oberklasse-Wagen.

    Ich hoffe mit diesen Tipps konnte ich euch weiter helfen. Wer Fehler bei meinen Ausführungen findet, gibt bitte Feedback. Ich habe zwar alles noch einmal kontrolliert, aber auch ein Adler übersieht manche kleine Maus.

  2. Anzeige
    Hallo Barney Gumble,

    schau mal hier in der Games-Kategorie (ebay) Hier wird jeder fündig.
  3. #2
    Avatar von Due55eldorfer
    Due55eldorfer ist offline Laufbursche
    Registriert seit
    16.04.2014
    Beiträge
    73
    Respekt und Danke für diese Analyse, Barney. Hat mich immer interessiert, aber habe nie Bock gehabt, das mal zu recherchieren. Habe fast alle Firmen deaktiviert, aber dank Dir werde ich alle wieder einschalten. Ist dann echt leicht verdientes Geld.

  4. #3
    Avatar von JustMoe23
    JustMoe23 ist offline Ehrenmitglied
    Registriert seit
    05.11.2013
    Ort
    Irgendwo im Nirgendwo
    Beiträge
    9.875
    Wow... ich bin ja etwas beeindruckt - Nachdem es zu diesem Thema schon etliche angefangene Grundsatzdiskussionen gab, jedoch ohne eindeutig befriedigendes Ergebnis, sieht das ja endlich mal nach einem "Happy End" aus bzw. nach einem ordentlichen Ergebnis... zusammen mit den auch sehr detaillierten Forschungen von Plopperkönig, sollten da eigentlich keine Fragen mehr offen stehen

    Jetzt fehlt ja nur noch eine Analyse zu der Kistenschieberei und dann die drei Methoden im Verhältnis zu den HEIST-Verdiensten aufgestellt und wir können auch endlich den Thread "Wie verdiene ich das meiste Geld" einstampfen

    Gute Arbeit!

  5. #4
    Avatar von Barney Gumble
    Barney Gumble ist offline Drahtzieher
    Registriert seit
    26.10.2016
    Ort
    Eclipse Tower, Penthouse 1-3, South Mo Milton Drive, Rockford Hills, Los Santos
    Beiträge
    181
    Hmm, ja... die Kisten... gar keine schlechte Idee.

  6. #5
    Avatar von JustMoe23
    JustMoe23 ist offline Ehrenmitglied
    Registriert seit
    05.11.2013
    Ort
    Irgendwo im Nirgendwo
    Beiträge
    9.875
    Sollte ja eigentlich ein halber Spaß sein... aber wenn du schon so in voller Fahrt bist und am Analysieren bist, dann halt richtig

  7. #6
    plopperkoenig ist offline Staatsfeind
    Registriert seit
    09.12.2014
    Beiträge
    3.177
    @ Barney

    Super-Analyse, wirklich toll gemacht.

    Aber - ich glaube nicht das Du diese Rechnung für alle Zocker nehmen kannst.

    Du hast oben das Meth-Labor als Beispiel angeführt. Da kannst Du Dich sehr glücklich schätzen wenn Du das mit einem Einsatz von 125.000 Dollar voll bekommst.

    Ich muß nämlich (und zwar immer) bei allen Upgrades die ich auch habe zweieinhalb mal einkaufen. Das bedeutet konkret das ich ca. 187.500 Dollar einsetzen muß bevor mein Meth fertig ist. Immer - ohne Ausnahme.

    Bei Koks ist es wie bei Dir. Zweieinhalb mal muß ich da ebenfalls einkaufen.

    Ich weiß nicht warum es unterschiedliche Parameter gibt bei den Fabriken aber ich gönne Dir das natürlich das es dann bei Dir im Meth-Labor besser läuft als bei mir.

    Bin aber trotzdem auch zufrieden mit meiner Ausbeute: Ich sehe das nämlich so das ich tatsächlich außer Kaufen und Verkaufen (wofür ich immer Helfer habe und es geht schnell) keinen Finger krumm machen muß.

    Die Gewinnspannen bei Koks und Meth sind für mich immer noch attraktiv auch wenn ich leider 60.000 Dollar weniger Ausbeute habe als Du bei gleichen Voraussetzungen.

  8. #7
    Avatar von Barney Gumble
    Barney Gumble ist offline Drahtzieher
    Registriert seit
    26.10.2016
    Ort
    Eclipse Tower, Penthouse 1-3, South Mo Milton Drive, Rockford Hills, Los Santos
    Beiträge
    181
    Hmm, also beim Koks-Labor hatte ich einen Rechenfehler drin. Beim Meth habe ich noch einmal nachgesehen und es sind in der Tat drei volle Balken, also 75.000 GTA$ / 3 Balken x 5 = 125.000 GTA$.

    Interessant finde ich deinen Hinweis, dass deine Ausbeute ein andere ist. Ich teste das mal mit meinem zweiten Charakter. Ein paar GTA$ habe ich ja noch um etwas zu kaufen. Wo hast du deine Fabriken?

    P.S.: Danke übrigens noch einmal für deine Erklärung von damals wie ich mir ein Lobby leer mache. Du kannst dir gar nicht vorstellen wie häufig ich das schon benutzt habe.

  9. #8
    plopperkoenig ist offline Staatsfeind
    Registriert seit
    09.12.2014
    Beiträge
    3.177
    Ich habe meine Fabriken alle in der Wüste - das heißt also Koks, Meth, Druckerei liegen ganz nah beieinander, Hanf und Dokumente sind etwas weiter außerhalb.

    Habe aber nur noch Meth und Koks im Einsatz, Druckerei werde ich aber wohl auch wieder öffnen, die ist auch noch ganz okay und liegt eben in unmittelbarer Nähe von Koks und Meth. Bei einer Kaufaktion bin ich mit dem Heli in wenigen Sekunden an allen 3 Orten und kann kaufen und mich dann wieder anderen Dingen widmen. Hanf und Dokumente lasse ich zu.

    Noch was: Du könntest in Deinem Blog - wenn Du das möchtest - noch einen Tipp hinzufügen: Wenn ich - was aber selten vorkommt - doch mal alleine verkaufen muß dann nehme ich nur Boot, Heli-Auslieferung, Dodo-Auslieferung, Einzelfahrt mit LKW oder Motorrad.

    Das kann man alles auch alleine locker schaffen, braucht keine Mitspieler.

    Wenn man die Verkaufsmission aktiviert sieht man ja was man bekommt. Bin ich allein und es kommen die Müllwagen oder Postautos gebe ich im Interaktionsmenü "Letzter Ort" als Standpunktoption ein, wechsle die Sitzung und mache mir schnell eine neue Map.

    Nach Respawn stehe ich dann wieder vor meiner Firma, leere die Map und mache einen neuen Versuch. Habe es noch nie erlebt das zweimal hintereinander die Zuckelfahrzeuge Postwagen oder Müllwagen kommen.

    Der Verlust hält sich in Grenzen, den nehme ich in Kauf weil ich dafür schnell mit dem Verkauf fertig bin und dann können meine Mitarbeiter bereits wieder neu anfangen und ich mich wieder anderen Dingen im CEO zuwenden.


    Schön das Dir mein Tipp mit der Map geholfen hat, sehr gern geschehen.


    Edit: Hatte die Dodo-Auslieferung vergessen, habe sie aber nun weiter oben nachträglich eingefügt. Jetzt stimmt´s!

    5 von 7 Verkaufsszenarien bekommt man also alleine hin, das sind 70 %. Verdammt faire Quote, die Chancen das man also direkt schon eine machbare Verkaufsmission bekommt die man alleine zocken kann stehen gut.

  10. #9
    Avatar von wolverine
    wolverine ist offline Staatsfeind
    Registriert seit
    07.01.2016
    Beiträge
    1.439
    Ui, auf diesen Bericht freue ich mich heute mittag, wenn ich Feierabend hab. Danke für die Mühe...

  11. #10
    Avatar von Parabellum
    Parabellum ist offline Mafiaboss
    Registriert seit
    31.12.2015
    Ort
    PC
    Beiträge
    613
    Die Aufstellung ist gut, aber der Vergleich mit Import/Export kam zu kurz.
    Man kann die 80k als Vergleichsgrenze ziehen. Allerdings dauert die Beschaffung + Verkauf von Luxuswagen zusammen deutlich weniger Zeit, als alle Verkaufsmissionen beim MC. Du schreibst nur von "ein wenig mehr". Manche Fahrzeugbeschaffung geht sogar schneller, als das Nachordern von Vorräten.
    Außerdem sind die Anschaffungskosten für das Fahrzeuglager deutlich geringer als das vollausgebaute Koks- oder Meth-Labor. Das kann man daher gar nicht direkt vergleichen. Die Personalkosten fehlen leider auch, vom Produktionsstau gar nicht zu reden.

    Wer sowieso alles schon gekauft hat, der läßt seine Fabriken im HIntergrund mitlaufen, falls er/sie mag. Die wichtige Frage scheint mir zu sein, ob man zur Anschaffung einer oder mehrerer Fabriken überhaupt zuraten sollte. Im Moment ist das Fahrzeuglager noch klarer Sieger.

Seite 1 von 19 1 2 3 11 ... LetzteLetzte

Was bringt es, wenn wir in den MC-Unternehmen des Biker DLC Vorräte kaufen?

Ähnliche Themen zu Was bringt es, wenn wir in den MC-Unternehmen des Biker DLC Vorräte kaufen?


  1. Kleiner Firmen "Glitch" - unendliche Vorräte in den Fabriken...: Sodele... ... nach einigen Feldversuchen, Grübeleien und letztendlich auch durch Anstoß von Caily (welche den Bug zufällig kassierte) habe ich...



  2. Motorrad Club Vorräte kaufen: Wenn ich meine Unternehmen voll ausgebaut habe und die Vörräte immer kaufe mache ich dann noch Gewinn ? Wie viel ? Habe von einem Trick beim...



  3. Problem Vorräte Koksfabrik: Ich habe seit dem neusten Update ein kleines Problem mit meiner Koksfabrik. Und zwar jedes Mal wenn ich ein 2. Oder 3. Mal meine Vorräte auffülle, um...



  4. GTA V bringt PC zum Absturz.: Nabend allerseits, Ich habe mich endlich dazu bewogen, mir nun doch GTA V zu holen, nachdem ich es bereits für die PS3 hatte. Runtergeladen,...



  5. Geld von gekauften Unternehmen?: Hi Leute! Ich habe keine Ahnung ob das hier der richtige Themenbereich ist aber ich hab folgende Frage: Ich habe mir das Taxiunternehmen mit...


Stichworte