Fahrphysik in GTA 5 von echten Autos nachempfunden?

Diskutiere Fahrphysik in GTA 5 von echten Autos nachempfunden? im Allgemeines Forum im Bereich GTA Online; Nachempfunden wurde die Fahrphysik vielleicht etwas, aber wäre sie nur ansatzweise REAL, dann würden Spieler hin und wieder auch die Bremse benutzen...



Thema: Fahrphysik in GTA 5 von echten Autos nachempfunden?

Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 24
  1. #11
    Avatar von JustMoe23
    JustMoe23 ist offline Ehrenmitglied
    Registriert seit
    05.11.2013
    Ort
    Irgendwo im Nirgendwo
    Beiträge
    11.011
    Nachempfunden wurde die Fahrphysik vielleicht etwas, aber wäre sie nur ansatzweise REAL, dann würden Spieler hin und wieder auch die Bremse benutzen

  2. Anzeige
    Hallo MalRoss,

    schau dir mal diesen Guide an! Das sollte dir helfen.
  3. #12
    Avatar von rocktone69
    rocktone69 ist offline Drahtzieher
    Registriert seit
    26.08.2014
    Ort
    was tut man, wenn man Hunger hat?
    Beiträge
    195
    reale Fahrphysik kann man in einem Game, wo man zum einen einen Stick zum Lenken nutzt und zum anderen überhaupt kein Gefühl für das Fahrzeug und dessen Fahrwerk hat, nicht integrieren.

    Ich hatte mal vor Jahren ein Nascar Rennspiel, das war recht nah an der Realität angelehnt von der Fahrphysik.. mit Tastatur ansich kaum wirklich gut spielbar, mit Lenkrad etc. ging es.. aber es war echt schwer, das Auto überhaupt auf der Strecke zu halten.

    in GTA finde ich das ehr unrealistisch gemacht - zu Gunsten des Spielspaßes allerdings. Und man muß trotzdem noch aufpassen, nasse Straßen, wenig Grip, Bodenhaftung etc. Da steckt schon recht viel drin an realitäts-angelehnten Details.

    Mich persönlich stört, das die Autos zu wenig Schaden nehmen bei Unfällen. Da dürfte ein Auto schon gern mal nach 1-2 heftigen Chrashes nicht mehr Fahrbar sein. Und wenns auf dem Dach landet, sollte es wie in GTA 4 aus sein.. nicht mehr drehbar sein.
    Ein Auto muß auch nicht direkt explodieren, wenn es zu heftig irgendwo vor knallt. Wenn es anfängt zu brennen ok dann soll auch ne Explosion folgen..

  4. #13
    Registriert seit
    29.08.2014
    Beiträge
    12
    @Tera
    gut, wenn du es z.b mit gran turismo 1 vergleichst magst du sicher recht haben.

  5. #14
    Avatar von KayYakuza
    KayYakuza ist offline Ehrenmitglied
    Registriert seit
    31.01.2014
    Beiträge
    2.419
    Zitat Zitat von JustMoe23 Beitrag anzeigen
    Nachempfunden wurde die Fahrphysik vielleicht etwas, aber wäre sie nur ansatzweise REAL, dann würden Spieler hin und wieder auch die Bremse benutzen
    Du meinst, das Hr. Sorbi sonst nicht ständig in die Tanke hämmern würde?

  6. #15
    Avatar von Major-Kiewie
    Major-Kiewie ist offline Mafiaboss
    Registriert seit
    22.03.2014
    Ort
    Woodhome
    Beiträge
    638
    Also eine gewisse Anlehnung gibt es schon, würde ich sagen
    Ein Adder fährt verhältnismäßig genau so steif wie ein bugatti veyron. Und leider war's das schon, den Rest gibt's ja im RL nicht

  7. #16
    Avatar von Turbo-Kai
    Turbo-Kai ist offline Outlaw
    Registriert seit
    07.04.2014
    Beiträge
    307
    Zitat Zitat von Major-Kiewie Beitrag anzeigen
    Also eine gewisse Anlehnung gibt es schon, würde ich sagen
    Ein Adder fährt verhältnismäßig genau so steif wie ein bugatti veyron. Und leider war's das schon, den Rest gibt's ja im RL nicht
    Du bist also schon nen veyron gefahren? ;-)

  8. #17
    Avatar von Major-Kiewie
    Major-Kiewie ist offline Mafiaboss
    Registriert seit
    22.03.2014
    Ort
    Woodhome
    Beiträge
    638
    Haha, nein Aber einen McLaren MP4 in der Eifel. Und der fährt sich verhältnismäßig wie bei Gran Turismo 5. Und bei Gran Turismo bin ich glaube ich schon mal kurz Bugatti gefahren und eben aus Gründen des Fahrwerks nicht ein zweites Mal. ^^
    Ist nunaml ein Sprintfahrzeug und das darf natürlich auch so.

    Ich reite etwas auf dem Wort "verhältnismäßig" herum. Darum geht es eben nur. Gran Turismo, Auto Corsa oder wie sie alle heißen sind heut zu Tage sehr nah an der Realität. Und um ein Auto in seiner Fahrdynamik einzuschätzen, reicht es auch mal aus, die verhältnismäßigen Unterschiede in einer Simulation zu Vergleichen. Das ist meine Meinung.

    Aber mit einem Blick auf den Threadnamen: es geht hier ja eigentlich um Fahrphysik und nicht um Fahreigenschaften.
    Die Fahrphysik könnte für mich in GTA etwas realistischer sein, dann würde ich vermutlich weniger Unfälle machen

  9. #18
    Avatar von MalRoss
    MalRoss ist offline Mafiaboss
    Registriert seit
    25.12.2013
    Beiträge
    561
    Zitat Zitat von JustMoe23 Beitrag anzeigen
    Nachempfunden wurde die Fahrphysik vielleicht etwas, aber wäre sie nur ansatzweise REAL, dann würden Spieler hin und wieder auch die Bremse benutzen
    ich weiß nicht wie es dir da geht aber mit manchen älteren autos bricht man leichter aus als zum bsp mit dem hoch modernen zentorno. Und die reifen drehen durch wie auch in echt wenn man zuviel gas gibt und zuviel lenkt bricht das heck aus.

    auf nasser fahrbahn ist es rutschiger als wenn du im sonnenschein durch los santos fährst.
    das Schadensmodel wird hoffentlich mit den next gen konsolen richtig gut werden wie in gta 4,
    da ist ja teilweise das ganze auto kaputt gegangen.

    was ich in gta online aber auch schon erlebt habe.
    zum bsp eine situation noch im november 2013 ich fahre mit einem sportwagen ich glaube das war der infernus, auf dem flugplatz.. von hinten kommt eine maschine ( titan ) angedüst... sie schramt mein infernus bleibt an einem reifen hängen und reisst mir den reifen einfach so ab!! beide vorder räder weggerissen, ich habe dann versucht irgendwie in eine werkstatt zu fahren aber das ging nicht mehr

    seit den neuen updates ist mir sowas nicht mehr passiert, vllt hat rockstar solche details auch rausgeschnitten damit das spiel flüssiger läuft!

  10. #19
    Avatar von Major-Kiewie
    Major-Kiewie ist offline Mafiaboss
    Registriert seit
    22.03.2014
    Ort
    Woodhome
    Beiträge
    638
    Zitat Zitat von MalRoss Beitrag anzeigen
    ich weiß nicht wie es dir da geht aber mit manchen älteren autos bricht man leichter aus als zum bsp mit dem hoch modernen zentorno. Und die reifen drehen durch wie auch in echt wenn man zuviel gas gibt und zuviel lenkt bricht das heck aus.

    auf nasser fahrbahn ist es rutschiger als wenn du im sonnenschein durch los santos fährst.
    (..)
    Das stimmt zwar, aber was du da beschreibst, ist meiner Meinung nach aber auch das Mindestmaß an Realismus für ein Spiel um 2014. Das hat man ja sogar zum teil bei need for speed

  11. #20
    Avatar von DriverHenk
    DriverHenk ist offline Super-Moderator
    Registriert seit
    16.12.2013
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.885
    Also ich weiß jetzt nicht ob ich dafür nen siebten Sinn habe aber ich kann das Fahrverhalten der Autos teils sehr gut ihren realen Vorbildern nachempfinden.
    Der Sentinel liegt zum Beispiel schön satt auf der Straße und bricht selten aus weil er auch nicht allzu viel Power hat.
    Die Mutter von nem Kollegen hat nen BMW 320i E93, also genau das Vorbild und beim mitfahren hatte ich den selben Eindruck vom Wagen.
    Genauso beim Standard- Mesa merke ich sehr deutlich die starre Verteilung des Allradantriebes von 50:50 denn genauso fühlt der Wagen sich inner Kurve an.
    Auch wer mal den Vapid Hotknife gefahren ist , kann sich unter Umständen vorstellen wie sich so nen altes Fahrwerk und Auto anfühlt.
    Gleiches gilt für den Rat-Loader.

    Also zusammenfassend kann ich nur sagen dass bei den meisten Autos das Handling, im Arcadasinnigen Stil, sehr liebevoll ausgearbeitet wurde.

Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Fahrphysik in GTA 5 von echten Autos nachempfunden?

Ähnliche Themen zu Fahrphysik in GTA 5 von echten Autos nachempfunden?


  1. Die echten Autos von GTA 5: Link: http://www.gta5-blog.de/die-echten-autos-von-gta-5/ ...