2 PCs via WLAN ins Internet und gleichzeitig mit eigenem Subnetz ausstatten

Diskutiere 2 PCs via WLAN ins Internet und gleichzeitig mit eigenem Subnetz ausstatten im Hardware & Software Forum im Bereich Off-Topic; Hallo, ich habe eine ungewöhnliche Frage. Ich hoffe der geneigte Leser versteht meine Beschreibung. Ziel ist es, dass 2 Laptops über ein geschütztes WLAN mit ...



Thema: 2 PCs via WLAN ins Internet und gleichzeitig mit eigenem Subnetz ausstatten

Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Avatar von marvel_master
    marvel_master ist offline Drahtzieher
    Registriert seit
    20.06.2015
    Beiträge
    163

    2 PCs via WLAN ins Internet und gleichzeitig mit eigenem Subnetz ausstatten

    Hallo,

    ich habe eine ungewöhnliche Frage. Ich hoffe der geneigte Leser versteht meine Beschreibung.

    Ziel ist es, dass 2 Laptops über ein geschütztes WLAN mit dem Internet kommunizieren sollen und gleichzeitig sollen sich diese beiden Laptops aber auch gegenseitig sehen. Sprich, ich möchte
    einen Ping in beide Richtungen ermöglichen, damit ich andere Dienste zwischen den Laptops
    laufen lassen kann.

    Das Problem. Das geschützte Wlan ist so konfiguriert, dass es nur den Zugriff auf das Internet
    erlaubt. Es blockiert jegliche Kommunikation in seinem eigenen WLAN Netz, damit andere
    Rechner nicht kompromittiert werden können. Sprich, es wird einfach alles geblockt. Das einzige
    was im WLAN Netz sichtbar ist, ist der DNS Server und man selber. Ich selber habe keinen Zugriff auf die WLAN Konfiguration.

    Die Laptops verfügen über ein WLAN Karte und eine echte Netzwerkkarte.

    Ideen von mir sind jetzt.
    1./ Eventuell kann man mit Blutooth beide Rechner in einem eigenen Subnetz gegenseitig sichtbar machen?

    2./ VPN Tunnel beider Laptops zu einem eigenen echten, privaten Netz mit 192.168.x.y Struktur. Allerdings ist die Ping Rate dann eher schlecht.

    3./ Man verwendet einen Switch und schließt beide Laptops daran an. Danach konfiguriert man für beide
    Laptops ein eigenes Subnetz mit festen IPs. Dann sollten sie sich theoretisch sehen können.
    Außerdem sollen die natürlich weiterhin Zugriff auf das Internet via WLAN haben.


    Frage: Ist mein Vorhaben irgendwie realisierbar? Wie würdest ihr es machen?

    Gruß

  2. Anzeige
    Hallo marvel_master,

    schau dir mal diesen Guide an! Das sollte dir helfen.
  3. #2
    Avatar von wolverine
    wolverine ist offline Staatsfeind
    Registriert seit
    07.01.2016
    Beiträge
    1.924
    Ich würde ja sagen, dass das bei den einzelnen Clients eingestellt ist, ob die sich sehen dürfen oder nicht, aber keine Ahnung, ob du hier von einem Heimnetzwerk oder einem Firmennetzwerk redest.
    Und genau hier fang ich jetzt an zu zweifeln. Wenn du wie du beschrieben hast, keinen Zugriff auf die WLan-Einstellungen hast, dann hat das seinen Grund. Den wird der Verursacher entweder begründen oder beheben können und daher werde ich hier mal die Bremse ziehen.

    Ja, dein Vorhaben ist realisierbar, aber am einfachsten ist es, dem Verwalter der Infrastruktur zu erklären, warum man hier eine Ausnahme haben möchte, der wird dir dann liebend gerne die Arbeit abnehmen und deinen Wunsch ermöglichen, sollte es im Rahmen der gewünschten Bewegungsfreiheit im Netz sein.

  4. #3
    Avatar von marvel_master
    marvel_master ist offline Drahtzieher
    Registriert seit
    20.06.2015
    Beiträge
    163
    Zitat Zitat von wolverine Beitrag anzeigen

    Ja, dein Vorhaben ist realisierbar,
    Zweifeln braucht niemand. ;-) Es sind die Hotel WLANs wo ich bin und sind teilweise abgeschottet. Jedenfalls ist das meine Theorie. Vielleicht mache ich ja auch was falsch. DIe Firewalls der Laptops habe ich mal abgeschaltet. Hat keinen Effekt.

    Ich sehe jetzt auch kein Problem darin, wenn meine beiden Laptops untereinander kommunizieren können.

    Gruß

  5. #4
    Avatar von JustMoe23
    JustMoe23 ist offline Ehrenmitglied
    Registriert seit
    05.11.2013
    Ort
    Irgendwo im Nirgendwo
    Beiträge
    10.994
    Zitat Zitat von marvel_master Beitrag anzeigen
    Ich sehe jetzt auch kein Problem darin, wenn meine beiden Laptops untereinander kommunizieren können.
    Du nicht... die Hotelbetreiber eventuell schon... was auch immer du mit deinem Buddy über Notebook "kommunizieren" willst, was nicht auch über normale Online Kommunikation möglich wäre im WLAN... eventuell noch reichlich Daten hin und her schieben im eh schon mittelmäßigen bis gruseligen Hotel-WLAN

  6. #5
    Avatar von wolverine
    wolverine ist offline Staatsfeind
    Registriert seit
    07.01.2016
    Beiträge
    1.924
    Ah, Hotels..... tja, verloren!
    Sagen wir mal so: Die meisten lassen auch keine VPN nach außen zu oder ähnliches. Hat natürlich auch mit Sicherheitsbestimmungen zu tun.
    Und zudem sieht man dann ja nicht nur das Buddy-Notebook, sondern alle Notebooks. Das wird natürlich keiner ändern.

  7. #6
    Avatar von marvel_master
    marvel_master ist offline Drahtzieher
    Registriert seit
    20.06.2015
    Beiträge
    163
    > Du nicht... die Hotelbetreiber eventuell schon...

    Warum sollte er damit ein Problem haben, wenn ich meinen eigenen Computer miteinander vernetze? Was spricht denn dagegen?


    > was auch immer du mit deinem Buddy über Notebook "kommunizieren" willst,

    Daten hin und her kopieren, Remote Steuerung, usw. Das was man halt im LAN so macht.
    Warum hat der Mensch denn das LAN erfunden?

    > was nicht auch über normale Online Kommunikation möglich wäre im WLAN

    Das WLAN erlaubt nur den Zugriff auf das Internet.Siehe oben.
    Da habe ich ja geschrieben, dass jegliche Kommunikation unter Teilnehmern im WLAN nicht möglich ist.
    Daher ja auch meine Frage. Ich denke wir drehen uns hier fast schon im Kreis.

    > ... eventuell noch reichlich Daten hin und her schieben im eh schon mittelmäßigen bis gruseligen Hotel-WLAN

    Arg, ich beiß gleich in meiner Tastatur. Für die Kommunikation zwischen meinen Maschinen will ich doch das WLAN gar nicht nutzen.
    Bitte nochmal meinen Eröffnungsthread lesen.
    Vielleicht habe ich mich aber auch einfach nur ungeschickt bei der Formulierung des Sachverhalts angestellt.

    Dann entschuldige ich mich aufrichtig dafür.


    > Sagen wir mal so: Die meisten lassen auch keine VPN nach außen zu oder ähnliches

    Doch, das Hotel wo ich gerade bin erlaubt VPN und auch alles andere was nach draußen geht.

    > Hat natürlich auch mit Sicherheitsbestimmungen zu tun.

    Mit VPN würde ich eher meine eigene Sicherheit erhöhen. Was ja auch der Zweck eines VPN Tunnels ist.

    > Und zudem sieht man dann ja nicht nur das Buddy-Notebook, sondern alle Notebooks. Das wird natürlich keiner ändern.

    Wenn ich ein VPN Kanal zu meinen privaten Netzwerk aufbaue, dann sehe ich primär meine eigenen Maschinen. Was ja auch sinnvoll ist.

    Bevor ich jetzt gleich aus dem Fenster springe.
    Hier mal meine Lösungsansätze.

    1./ Ich benutze einfach einen alten AVM Router als DNS Server und schließe da einfach alles an.
    2./ Ich baue ein Blutooth Netzwerk auf. Wie das geht steht hier:
    https://www.chip.de/artikel/PCs-verb...140081845.html

    Hatte gehofft, dass es hier noch Leute gibt, die noch andere tolle Ideen haben. ;-) War wohl ein Irrtum.

    Bis zur nächsten GTA 5 Session.

  8. #7
    Registriert seit
    12.07.2015
    Ort
    Los Santos
    Beiträge
    278
    Eigentlich recht einfach, wenn ich das Problem richtig eruiert habe.

    Laptop 1 nutzt den Hotel Netzzugang via WLAN
    Laptop 1 macht via einen USB WLAN Stick ein weiteres wlan auf "AdHoc" + unter Windows eine Bridge einrichten oder unter MacOs Internet sharing.
    Laptop 2 nutzt das Adhoc Netzwerk von Laptop 1


    Du musst also in einem Gerät nur 2 Netzwerk Adapter haben und schon geht das

    Edit:
    Im Prinzip wie das was du per Bluetooth erreichen willst was dafür wohl zu lahm währe.

  9. #8
    Avatar von wolverine
    wolverine ist offline Staatsfeind
    Registriert seit
    07.01.2016
    Beiträge
    1.924
    Zitat Zitat von marvel_master Beitrag anzeigen
    > Hat natürlich auch mit Sicherheitsbestimmungen zu tun.

    Mit VPN würde ich eher meine eigene Sicherheit erhöhen. Was ja auch der Zweck eines VPN Tunnels ist.
    Sehr viele Hotels erlauben wegen allein wegen des Traffics nur den Zugriff auf die Ports, die man zum Surfen und für Mail braucht - sprich für die Protokolle HTTP(S), POP3(S), IMAP(S), SMTP(S). Ich weiß nicht, ob du das evtl. zweimal lesen musst, aber hier steht auch eine andere Lösung für dein Problem parat.


2 PCs via WLAN ins Internet und gleichzeitig mit eigenem Subnetz ausstatten

Ähnliche Themen zu 2 PCs via WLAN ins Internet und gleichzeitig mit eigenem Subnetz ausstatten


  1. Oppressor mk2 bekämpfen mit eigenem mk2: Hallo Leute, weiß jemand, wie man es am besten angehen sollte, wenn man mit seinem eigenen Oppressor einem gegnerischen Oppressor gegenübersteht?...



  2. Ruiner races mit eigenem Auto: Hallo Freunde, man kann bei Stunt Races Ruiner ja auch ein eigenes Auto verwenden, falls der Host es zulässt. Ich habe nur stets das Gefühl,...



  3. welche BIRATE nötig? WLAN ausreichend?: ich habe gestern erst die Installation und die Charakterübertragung abgeschlossen... bin dann kurz online gegangen und Einstellungen mal etwas...



  4. Wlan qualität verbessern: Hallo... Ich wollte nach fragen ob einer von euch eine idee hat wie man die Wlan qualität verbessern kann ohne tief in Tasche greifen zu müssen. ...



  5. WLAN möglich?: Hallo ihr Partylöwen und Freunde des Zockens... Ist es möglich die PS3 auch im Online Modus über WLAN laufen zu lassen? Wenn ja, was benötige ich...