Kinder in GTA ja oder nein?

Diskutiere Kinder in GTA ja oder nein? im Plauderecke Forum im Bereich Off-Topic; Vorweg, in der Sufu habe ich leider bisher noch kein Tema dazu gefunden. Sollte ich was uebersehen haben, bitte loeschen oder verschieben. Gestern hatte ich ...



Thema: Kinder in GTA ja oder nein?

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18
  1. #1
    Avatar von #killerjabi
    #killerjabi ist offline Kleinkrimineller
    Registriert seit
    17.05.2015
    Ort
    zohuss
    Beiträge
    116

    Kinder in GTA ja oder nein?

    Vorweg, in der Sufu habe ich leider bisher noch kein Tema dazu gefunden. Sollte ich was uebersehen haben, bitte loeschen oder verschieben.

    Gestern hatte ich eine Unterhaltung mit einem aus meiner FL. zum Tema spielen mit Kindern in GTA 5
    Mich wuerde mal interessieren wie ihr darüber denkt. Ich bin der Meinung das Kinder in diesem Game nichts zu suchen haben. Nicht umsonst gibt es den Jugentschutz und die Altersfreigabe fuer solche Spiele.
    Habe ich eine Mitverantwortung? Ich meine ja denn ich kann nicht einfach die Altersfreigabe untergraben indem ich mit einem 12 jaehrigen spiele und sage, nicht mein Kind, nicht mein Problem u.s.w.
    Wie denkt ihr darüber?

    Wuerde mich über eine interessante Diskussion freuen.

  2. Anzeige
    Hallo #killerjabi,

    schau dir mal diesen Guide an! Das sollte dir helfen.
  3. #2
    Avatar von jack305able
    jack305able ist offline Ehrenmitglied
    Registriert seit
    30.01.2014
    Ort
    Frankfurt a. M.
    Beiträge
    4.471
    NEEEEEEEEEEEEEEIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIINNNNNNNNNNNN NNNN!

    Ich weiß die threads sind über die Suchfunktion bissl schwierig zu finden...

    Aber den Thema haben wir schon seitenweise geprügelt.

    Vllt find ich den alten Thread wieder.

    Edit: Numero Uno

    http://www.gta-5-forum.de/plaudereck...en-kinder.html

  4. #3
    Avatar von horschd_1
    horschd_1 ist offline Mafiaboss
    Registriert seit
    26.05.2015
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    528
    Das Spiel ist offiziell ab 18 Jahren. Dann sollte man das auch einhalten.

    Da es genügend Kinder in GTA gibt und manche Eltern anscheinend nicht viel Wert legen die FSK einzuhalten, wird sich daran auch nichts ändern.

    Ich selbst habe aber auch schon mit 14 Jährigen (ich könnte deren Vater sein) zusammen gespielt, bei denen mir aber nicht aufgefallen ist, dass er so Jung ist, erst als er mir es nach längerer Zeit gesagt hat.

    Wenn es mein Kind wäre, würde ich jeden Falls unterbinden, dass es solche Spiele spielt.

  5. #4
    Avatar von Gandalf
    Gandalf ist offline Staatsfeind
    Registriert seit
    08.09.2015
    Ort
    NRW & LS County
    Beiträge
    2.127
    Zitat Zitat von horschd_1 Beitrag anzeigen
    Das Spiel ist offiziell ab 18 Jahren. Dann sollte man das auch einhalten.
    In den meisten Ländern eben nicht. Die FSK gibt es nicht überall, und da das Spiel aber weltweit gespielt wird, trifft man zwangsläufig in GTA online auf Kinder, ohne das irgend jemand gegen Gesetze oder Auflagen verstößt!

    Ich bin eh kein Freund von der FSK. Im Grunde ist es ja auch nur eine Empfehlung ab wann solche Spiele gespielt werden sollten.
    Der Verkauf an Minderjährige ist dann in solchen Fällen gesetzlich verboten, das Spielen jedoch nicht. Das liegt in der Verantwortung der Eltern.

  6. #5
    Avatar von HectorSalamanca
    HectorSalamanca ist offline Ehrenmitglied
    Registriert seit
    27.11.2013
    Ort
    Los Santos
    Beiträge
    1.567
    Nunja...
    Das ganze Thema ist doch recht komplex. Was mich überhaupt nicht stört ist, wenn ein Crewmitglied seinem Sohn, seiner Tochter die GTA-Spielewelt zeigt. Das Kind mal mit dem Auto fahren lässt oder mit dem tollen Flieger fliegen lässt. Oder oder oder. Getötet wird in dieser Zeit nicht. Zumindest habe ich das noch nicht bewusst wahrgenommen.
    Wir hatten auch schon ein paar mal das ein oder andere Kind von nem Crewmitglied im Partychat. Einfach mal freundlich Hallo sagen und das Kind begreifen lassen, warum Papa oder Mama das komische Ding (Headset) auf dem Kopf haben und scheinbar mit dem Fernseher reden.

    Was aber die wirklich spielenden Kinder angeht, bei denen man im Chat schon hören kann, dass die allerhöchstens gerade mal aus der Grundschule raus sind... Auf der einen Seite nervt mich das natürlich. Es sind eben Kinder und die benehmen sich so. Leider sind das aber meistens Kinder, bei denen man sofort auf den Gedanken kommt, dass RTL seit der Geburt an die Erziehung übernommen hat.

    Nicht lange her, da war ich Begleitperson bei einer 4.Klasse beim Schulausflug. Die Tochter meiner Freundin hatte sich das so gewünscht also bin ich mit 18 Kids im Alter von 10 durch die Innenstadt von Frankfurt gelatscht.
    Wie das so ist, fragen die Kids einen so dies und das, und als ich denen sagte, dass ich ne PS4 habe, ging von ein paar Jungs die Fragerei los, was ich denn spiele. Tatsächlich hatten drei der Jungs eine PS3 und auch GTA zuhause und erzählten fröhlich über ihr Leben in Los Santos!
    Am Abend fragte ich meine Freundin über die Eltern der drei Jungs aus... Wohnen im Problemviertel, die Kinder packen gerade mal so die Grundschule etc.

    Drei Wochen später lernte ich auf der Abschlußveranstaltung der Grundschule auch die Eltern der drei Jungs kennen. Da war mir sofort klar, dass die eigentlich gar keinen Plan hatten, was die Jungs so nach der Schule treiben bzw. spielen. Traurig aber wahr.
    Ich war auch sicherlich kein Goldkind, wenn es damals darum ging, Rambo, Terminator, Gesichter des Todes etc auf -vom großen Bruder geklauten-Videobändern zu schauen, war ich immer ganz vorne mit dabei. Aber das waren Ausnahmen.

    Heute sieht das anders aus und ich beäuge das -obwohl ich ein riesen Quatschkopf bin- sehr kritisch.
    Die Kinder wissen an sich noch nicht mal wirklich, was daran falsch ist GTA zu spielen. Hier sind die Eltern gefragt. Aber leider gibt es heutzutage viele Eltern, die ihr Kind vor dem Fernseher parken und wenn das Kind im Media-Markt das Schreien anfängt, wird halt auch noch GTA gekauft. Ist doch nur ein Spiel und wenn es dann Ruhe gibt das Kind, dann kann es doch nicht verkehrt sein.

  7. #6
    kst557 ist offline Freizeitganove
    Registriert seit
    28.10.2015
    Ort
    daheim
    Beiträge
    25
    Als damals das spiel angefangen habe zu zocken
    Habe ich freundschaftsanfragen angenommen ohne eigentlich nachzufragen wie alt er ist
    Naja ziehmlich krass da waren 9 jährige dabei ein paar 12 jährige usw
    Habe mal danach irgendwann nachgefragt und war überrascht
    Wo ich des rausgefunden habe
    Als ich sie fragte was die eltern sagen naja
    Manche eltern realiesiren gar nicht das es ab 18 ist manche interessiert des nicht weil sie es auch zocken
    Hab sie dann auch gelöscht weil auch die kommunikation von denen per headset du opfer,hurensöhne,missgeburt usw war mir zu blod
    Offensichtlich die neue umgangssprache in dem alter

    Tja jedem das seine ich würde es meinem kind nicht erlauben
    Zudem meine neffe (7 jahre) würde es auch sehr gerne spielen redet auch nur von dem spiel dieses sei in der volksschule bei den kindern hauptthema in der pause


    Gesendet von meinem LG-V500 mit Tapatalk

  8. #7
    Avatar von Gandalf
    Gandalf ist offline Staatsfeind
    Registriert seit
    08.09.2015
    Ort
    NRW & LS County
    Beiträge
    2.127
    Wieso wird eigentlich immer so auf dieses FSK 18 rumgeritten?
    Es liegt doch nicht an der Altersfreigabe des Spiels, das sich Kinder so ausdrücken und sich so benehmen. Ist Erziehungssache. Die werden doch nicht durch das Spiel so gemacht!
    Wie ich bereits erwähnte, gibt es diese FSK in den meisten Länder gar nicht! Nur hier in Deutschland wird es immer als Argument dafür herangezogen, das unsere Kinder sich so verhalten. Wenn man die Kinder richtig erzieht, und sie sich nicht ausschließlich selbst überlässt, kann man sie auch solche Spiele spielen lassen.
    Kommt auch immer auf dem Entwicklungsstand der Kinder an. Mancher 14jährige ist reifer als ein 20jähriger!

    Man kann sich ja auch aussuchen, mit wem man im Sprach-Chat geht. Muss ich mir doch nicht anhören, wenn ich es nicht möchte!

    Ok, 7 Jahre finde ich jetzt auch zu jung. Aber ab 10 wäre es für mich in Ordnung, wenn sie nicht gerade jeden Tag 8 Stunden zocken.

    Ist meine persönliche Meinung!

  9. #8
    Avatar von jack305able
    jack305able ist offline Ehrenmitglied
    Registriert seit
    30.01.2014
    Ort
    Frankfurt a. M.
    Beiträge
    4.471
    Gott sei Dank waren meine Eltern (trotz des guten Verdienstes meines Vaters) bei sowas geizig.

    Ein Gerät für über 200€ mit dem man ausschließlich Spiele zocken kann. Ihr hättet meinen Vater mal Lachen hören müssen.

    "Kaufs dir doch selber."

    Hab ich dann gemacht. Mit den ersten beiden Lehrlingsgehalten hab ich mir dann ne gebrauchte PS2 gekauft. Da war ich 16. Und da hat auch niemanden mehr interessiert, was ich spiele.

    Ich wäre da knallhart. Meine Kinder würden von mir keine Spielkonsole bekommen. Und wenn, dann nur

    -wenn er mindestens 12 - 13 ist
    -wenn er 1/2 jahr auf Taschengeld verzichtet
    -und er auf den Zeugnissen einen Schnitt besser 2,5 vorweisen kann.

    Als Spiele gäbe es maximal Autorennen oder sowas wie Minecraft. Da würde ich mich auch in etwa an die FSK halten. Weil für Eltern, die sich um sowas scheren, ist das Ranking der FSk ne schöne Hilfe. Wenn da FSK 18 draufsteht, würde ich gar nicht darüber nachdenken, es einem 12-jährigen zu kaufen.

    Dann wird die Zockzeit begrenzt.
    Sobald die Schulnoten drunter leiden, wird die Konsole eingezogen.


    Und noch ein schöner Part. Kinder halten sich ja immer für schlau und versuchen die Eltern zu verarschen.

    "Wenn meine Eltern mir Mortal Kombat nicht kaufen wollen, leihe ich es mir von einem Kumpel und spiele es heimlich"

    Nur dass wir alle selbst Zocker sind und einfach mal einen Blick in die Trophäenliste werfen müssen.

    Und wenn da auf einmal ein Battlefield auftaucht.. Dann Gnade dir Gott.

    Aber 16 wäre es mir dann egal. Ich würde die FSk um 2 Jahre begradigen. FSK 16 Spiele ab 14 und ab 16 alles erlaubt.

  10. #9
    Avatar von FinFire
    FinFire ist offline Capo
    Registriert seit
    11.05.2014
    Beiträge
    414
    Ich möchte mal datauf hinweisen das Spiele wie GTA such die "Social Skills" steigern können. Schließlich ist es ja nicht nur ein gegeneinander, sondern auch oft ein miteinander. Ich kann mir gut vorstellen, dass so mancher, ob Kind oder älter, schon seine Attitüde überdenken musste.
    ( Na, muss jetzt wieder jemand Attitüde googlen?)

    PS4: FinFire
    Trevor Philips Firm

  11. #10
    Avatar von #killerjabi
    #killerjabi ist offline Kleinkrimineller
    Registriert seit
    17.05.2015
    Ort
    zohuss
    Beiträge
    116
    Wooow ich haette nicht gedacht das es dazu so viele Beiträge gibt. Da sind viele Sachen bei u denen ich was zu sagen habe und ich bemuehe mich das abzuarbeiten. Mit dem zitieren habe ich das noch nicht so drauf. Bitte entschuldigt.
    Was ich jetzt schon sagen kann, der juengste war bei mir 4 Jahre alt. Der Vater hat ihnmal fahren lasse aber der Kleine hat auch andere Sachen mitbekommen.

    Ja sicher ist die Fsk nur eine empfehlung und sicher gibt es auch Ugentlich die mit 15der 16 Jahren sehr vernünftig sind. Ab die meisten wollen doch nur unsere Muetter f...en und ..... na ja.
    I?selber hatte auch schon sehr nette Jungs kennengelernt. Das Problem in der Party ist doch, ein 15 Jaehriger ist in der Party und dann kommt sein 12 Jaehriger dazu und dann kommt sein 8 Jaehriger Kumpel und schon habenwir einenKindergarten.

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Kinder in GTA ja oder nein?

Ähnliche Themen zu Kinder in GTA ja oder nein?


  1. PS4 kaufen ja oder nein?: Wollte mir auch eine PS4 kaufen, nur einer aus meiner FR liste meinte, auf der Konsole würde das neue Battlefield nicht richtig laufen und Sonny...



  2. Diskusionstreat -> Glitches - ja oder nein?: Hey Leute, ich habe lange überlegt ob ich Ein solches Thema erstellen soll, die jüngsten Ereignisse in diesem forum haben mir diese Entscheidung...



  3. Kinder in GTA: Moin Leute, ich weis, für manche mag das ein sensibles Thema sein, aber irgendwie stören mich mitlerweile die vielen unter 18 jährigen in GTA...



  4. Kinder in GTA 5: Ist euch aufgefallen, dass es zwar mittlerweile Tiere in GTA 5 gibt, aber immer noch keine Kinder?? Schon komisch oder...



  5. PVP in GTA:O ja oder nein?: Hey! Was haltet Ihr von PVP in GTA:O? Schießt Ihr direkt los wenn Ihr einen anderen Spieler seht oder haltet Ihr euch erstmal zurück? Ich...