Konzept F 35 Lightning II

Diskutiere Konzept F 35 Lightning II im Theorien & Kreatives Forum im Bereich Grand Theft Auto 5; Hey, will hier mal einen Entwurf meinerseits über einen Verschnitt der F 35 Lightning II. Ich erlaube mir der Einfachheit halber F 35 statt F ...



Thema: Konzept F 35 Lightning II

Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Registriert seit
    11.04.2020
    Beiträge
    22

    Konzept F 35 Lightning II

    Hey,
    will hier mal einen Entwurf meinerseits über einen Verschnitt der F 35 Lightning II.
    Ich erlaube mir der Einfachheit halber F 35 statt F 35 Lightning II zu schreiben.
    Ihr könnt gerne Kritik, Vorschläge, usw. geben, bleibt aber der Höflichkeit halber aber bitte sachlich.

    Der F 35 würde eine neue Klasse der Jets in diesem Spiel anführen. Ähnlich wie der Akula, hätte er die Möglichkeit seine Waffensysteme in den gepanzerten Rumpf einzufahren, um vollständig vom Radar zu verschwinden. Anders als der Akula wäre dies auch logisch, da bei diesem ja die Raketenbatterien eigentlich Radarwellen zurückwerfen müssten, und der Akula so zu orten sein müsste.

    Zu den Waffensystemen des F 35 würden Lenkwaffen gehören, die sich von ihrer Art vollkommen von bereits existierenden abheben würden. Der Pilot würde sie über einen bestimmten Computer im Innenraum ihrem Ziel zuführen. Die Raketen wären schwer, und dadurch kaum wendig, das Hauptziel dieser Raketen wären schwer gepanzerte Ziele wie eine Avenger in der Luft, oder Bodenfahrzeuge wie einen Terrorbyte oder einen Insurgent. Leichte Ziele würden einfach ohne merklichen Schaden durchbrechen, da die Panzerung des Ziels nicht genug Widerstand zum aktivieren des Zünders bieten würde. Es wären also vom Prinzip Panzerbrechende Rakete . Sie würden auch keinen merklichen Schaden an langsameren Luftfahrzeugen hinterlassen. Beispielsweise Ruder könnten wegen der nicht vorhandenen Explosion beim Kontakt mit Oberflächen nicht abgesprengt werden. Von diesem Waffentyp könnten 5 Mitgeführt werden. Danach müsste man das Fahrzeug wieder einlagern oder durch betreten des Hangars aufgefüllt werden.

    Eine weitere am Heck angebrachte Waffe wäre
    eine Art ,,Bombenteppich“ sehr effektiv gegen Noobfahrzeuge wie ein Opressor MK. 2 der Demageoutput wäre so ausgelegt dass er Deluxo als auch Opressor MK. 2 mit zwei direkten Treffern abschießen könnte.
    Von diesem Munitionstyp würde es keine Begrenzung geben, wohl aber eine Nachladezeit von 90 Sekunden. Die Bomben hätten aber nur ein Bestimmtes Höhenfenster/Zeit im Fall bevor sie unscharf werden. Sie wären so gegen Bodenziele ineffektiv. Auf gepanzerten Fahrzeugen würden sie einfach explodieren, aber kaum Schaden verursachen.

    Der F 35 würde außerdem zur Selbstverteidigung ein nicht explosives Geschütz haben, ähnlich wie das Cal. 50 Kamerageschütz des Hunters.

    Das große Highlight der F 35 wäre aber der hochkomplexe intelligente Bordcomputer, und der in der Egoperspektive verfügbare Helm, der sämtliche Relevante Informationen über den Zustand des Jets und der Gefechtssituation übersichtlich und verständlich darstellt. Der Bordcomputer könnte die Lenkwirkung zerstörter Komponenten kompensieren. Ist bspw. das Seitenruder zerstört, würde der Bordcomputer versuchen dies durch Einsatz der Quer und Höhenruder zu ersetzen. Man müsste um dieses Feature zu aktivieren allerdings eine ,,Systemanalyse“ durchlaufen lassen, die 45 Sekunden benötigt. Der Jet würde außerdem über einen Autopiloten verfügen, um einen Absturz der großen, trägen Maschine während der Pilot im Bordcomputer zielt zu verhindern.

    Der Jet wäre schwer gepanzert. Ungefähr die Mitte zwischen der Panzerung des Nightsharks
    und der Avenger. Dies würde aber nach sich ziehen, dass die Waffensysteme des Jets etwa 15 Sekunden zum Ein- und Ausfahren benötigen. Der Jet wäre von der Größe ein Mittelmaß zwischen Lazer und Hydra, aber von der Steuerung selbst mit der besten Steuerung etwas Träger wie ein Hydra. Der Jet wäre ein schlechtes Ziel für Opressor MK.2 Deluxo, weil die Raketen unwesentlich viel Demage am F 35 machen würde und die Ruder nur schwer beschädigen könnten.

    Die große Schwachstelle liegt auf der Hand. Hat der Pilot ein mal den ,,Bombenschacht“ geöffnet, kann man mit schweren Waffen wie der Sniper oder dem Explosiv-MG des Noobbikes schwere Treffer landen. Man müsste taktischer mit dem Noobbike umgehen.

    Die Strategie mit diesem Jet wäre es, hoch über den Gegnern zu kreisen, die Hauptwaffe wären die schweren-Panzerbrechenden Bomben.

  2. Anzeige
    Hallo Avocado Gaming,

    schau dir mal diesen Guide an! Das sollte dir helfen.
  3. #2
    Avatar von Maggus2013
    Maggus2013 ist offline Kopfgeldjäger
    Registriert seit
    26.10.2014
    Beiträge
    691
    Das sind alles schöne Ideen. Ich weiß nur nicht, was das in gta zu suchen hat. Nicht falsch verstehen, ich halte es nur generell für einen Fehler das Ganze immer mehr zu einem Kriegsspiel auszubauen.

  4. #3
    Registriert seit
    11.04.2020
    Beiträge
    22
    Mir ist es 100 mal lieber wenn es ein Skillvoller Kriegssimulator ist als ein Skillloser Noobbike Simulator. Ist aber Ansichtssache.

  5. #4
    Avatar von JustMoe23
    JustMoe23 ist offline Ehrenmitglied
    Registriert seit
    05.11.2013
    Ort
    Irgendwo im Nirgendwo
    Beiträge
    11.138
    Zitat Zitat von Maggus2013 Beitrag anzeigen
    Das sind alles schöne Ideen. Ich weiß nur nicht, was das in gta zu suchen hat. Nicht falsch verstehen, ich halte es nur generell für einen Fehler das Ganze immer mehr zu einem Kriegsspiel auszubauen.
    Naja... sehr viel "immer mehr" geht ja nun seit einiger Zeit schon nicht mehr oder? Eigentlich fehlen lediglich noch nukleare Sprengsätze um die Sache abzurunden...

  6. #5
    Avatar von Maggus2013
    Maggus2013 ist offline Kopfgeldjäger
    Registriert seit
    26.10.2014
    Beiträge
    691
    Das stimmt.

    Oder den Juggernaught-Anzug, mit dem man sich unsichtbar machen kann...

  7. #6
    Avatar von JustMoe23
    JustMoe23 ist offline Ehrenmitglied
    Registriert seit
    05.11.2013
    Ort
    Irgendwo im Nirgendwo
    Beiträge
    11.138
    Oh ja, der fehlt neben ferngesteuerten Panzern, Nano Drohnen und Jahrespackung an Bullenhai Testosteron in der Hosentasche irgenwie auch noch im Gepäck... - Kommt sicher im Mega-Update Ende des Jahres

  8. #7
    VLNJACKI ist offline Kopfgeldjäger
    Registriert seit
    22.12.2015
    Ort
    Am Niederrhein
    Beiträge
    833
    Mal ein bisschen Seegefecht wäre nicht schlecht mit Marine U-Boote,Torpedoboote, Fregatte und Zerstörer,Minensuchboote.

  9. #8
    Registriert seit
    09.10.2020
    Beiträge
    14
    Wenn wir beim Träumen sind:

    Eine etwas andere Balance würde dem Spiel auch nichts schlechtes antun...

    Also halt dem Spiel nicht... Dem Geldbeutel von Rockstar / Take 2 vielleicht schon... ach... lassen wir das Thema davon versteh ich ja nichts....

    Edit: Außerdem reden wir ja hier vom Story-Mode


Konzept F 35 Lightning II

Ähnliche Themen zu Konzept F 35 Lightning II


  1. Änderung am restriktiven Konzept bei der Sperrung von Usern: Ich habe jetzt schon die letzten Tage mit mir gerungen und mich nun nach einiger Überlegung dazu durch gerungen, es hier doch einmal als...



  2. [ps4] Suche Video Statisten und Konzept planungs Partner: Hier zwei Referenzen https://youtu.be/wJFhXHWtX50 https://youtu.be/qReXTy_b6Jw Ich suche Leute mit denen man Projekte besprechen und organisieren...



  3. Controller PS / X-box oder gar ein anderes Konzept!?: Huhu und guten Abend, werden von R★ keine Playstation Controller unterstützt, PS2 und PS3 werden nicht angenommen bei mir derzeit. Ich wäre...